GESCHMACKSUMFRAGE: KÜCHE

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von engelchen28 02.10.10 - 20:03 Uhr

hallo!
wir wollen unsere küche komplett rausreißen und haben uns jetzt für folgendes entschieden:

-weiße fronten m. kassetten-look (matt, nicht hochglanz)
-anthrazit-farbene arbeitsplatte m. mini-weißen-sprenkeln
-terracotta-farbene fliesen (eher hell)
e-geräte alle edelstahl-front

meint ihr, das passt zusammen???

welche wandfarbe würdet ihr nehmen? ein ganz helles terracotta?? oder weiß und nur 1 wand in hellem terracotta?

ich möchte nicht die nächsten jahre auf kaffee-farben-deko festsitzen, sondern - je nach jahreszeit auch mal ein frisches grün, ein lila oder ähnliches reinbringen (z.b. fensterdeko, tischsets etc.)

würde mich über eure meinungen freuen.

danke,
j.

Beitrag von schwarzesetwas 02.10.10 - 20:32 Uhr

Doch, dürfte zusammenpassen.
Hört sich dezent und vor allem nicht nach zu viel an.

Auch wenn ich anthrazit nicht so passend zu Edelstahl finde - ist ja meist nicht der gleiche Ton.

Viel Spaß in eurer Küche! :-)

Lg,
SE

Beitrag von accent 02.10.10 - 21:14 Uhr

Hallo,
Du redest fast von meiner Küche; allerdings habe ich glatte Türen, weil ich da fix drüberwischen kann. Ich würde allerdings keine Edelstahl-Fronten mehr verwenden - irgendwie ist das homogene Bild der Küche gestört und außerdem sieht man wirklich jeden Fingertapper.
Linda

Beitrag von pfefferminza 02.10.10 - 22:35 Uhr

Huhu, grundsätzlich finde ich schon, dass es paßt. Aber ich finde, sämtliche blaustichige Deko (auch flieder/lila :-) ) geht gaaaaaaaar nicht zu terracotta

Beitrag von hummelinchen 03.10.10 - 19:25 Uhr

Hey, ich persönlich finde weiß und Anthrazit zu hart im Kontrast...
In unserem Badezimmer, das wir gerade neu gestalten arbeiten wir mit Vanille und Anthrazit... In Assecoires später in tiefem Dunkelrot unterstützt...
Und ich wiederum finde Edelstahl wunderbar..

Ich würde die Wandfarbe zwei Nuancen dunkler als die Küchenfront gestalten...
Und die Decke in einem schönen Holzton mit so Deckenleuchten darin...

So hast du in der Küche eine zeitlosen Stil, denn du mit deiner Deko ständig immer wieder verändern kannst und bist mit keiner Fabe gegeißelt...
Verstehst du, was ich meine??

Ach ja Tipp: achte darauf, dass Kühlschrank und Backofen nicht nebeneinander sind und nimm den Backofen auf mittlere Höhe und eine freistehenede Dunstabzugshaube sind phänomenal aus...
Wir haben vor drei Jahren eine neue Küche gestaltet...

lg Tanja