Morgen ES+12 10er Test wagen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bienie 02.10.10 - 20:07 Uhr

Hallo Zusammen,

bin morgen ES+12, könnte ich da einen Frühtest 10er mit Morgenurin wagen #zitter??

Habe seit Dienstag immer mal wieder starke Unterleibsschmerzen, wie bei der Mens. Diese müsste aber auch erst Mittwoch kommen und habe sonst immer max. 1 Tag vor der Mens Schmerzen.

Rückenschmerzen habe ich auch und seit heute morgen ein ziehen in den Brüsten. Das fühlt sich an als hätte ich einen Milcheinschluss!! Also, dass mit dem Ziehen in der Brust hatte ich noch nie wenn ich meine Mens bekomme, dass wundert mich jetzt doch so ziemlich #kratz!!

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!!


LG

Sabrina

Beitrag von babygirljanuar 02.10.10 - 20:10 Uhr

#schock so gehts mir auch!!!!!!
sonntag #sex und ab montag nur noch ziehen im unterleib wie bei der mens. fast ununterbrochen! zeihen in den brüsten.... wobei ich da nicht weiß obs am stillen liegt #schwitz
ich hibbel mal mit :-)
obs schon was bringt morgen zu testen weiß ich nicht

Beitrag von babygirljanuar 02.10.10 - 20:11 Uhr

ach so, meine mens müsste ich mitte/ende der woche bekommen..... also auch recht fürh mit den mensschmerzen

Beitrag von babygirljanuar 02.10.10 - 20:11 Uhr

rückenziehen hab ich auch!

Beitrag von sparla 02.10.10 - 20:12 Uhr

Hi,

Ich hoffe dich überzeugen zu können, wenigstens bis NMT zu warten
dann würde ichs mit einem 10er probierne voher nicht..
Es hat hier schon sooo viel Abgänge vor MNT gegeben die unentdeckt geblieben wären ...
Lg Sparla;-)

Beitrag von themetaljessy 02.10.10 - 20:47 Uhr

Nabend!:-)

Bin auch da wo du bist und würde am liebsten testen morgen!
Aber auch ich hab das Gefühl, meine Mens kommt jeden Moment...und das seit 3 Tagen!#kratz
Vielleicht achtet man grad nur übertrieben auf seinen Körper und merkt die frühen PMS sonst nur nicht...Obwohl ich genau weiß, dass ich sonst auch das Bauchziehen und das Ziehen im Kopf nur einen Tag oder ein paar Std. vor Eintritt der Mens habe!#zitter Und zusätzlich noch das Ziehen in den Leisten und den Oberschenkeln, was wie ich gehört habe auch "echte" ss Zeichen sein können...#schwitz
Was tun unsere Körper da nur mit uns???!!!!:-(

Beitrag von martinaerika 02.10.10 - 20:56 Uhr

Ich bin leider auch eine der "Bekloppten", die schon ein kleines Vermögen für SSTest ausgegeben hat und sich dann immer wieder sagt "beim nächsten Mal nicht"....und dann macht man es doch wieder...und ist wieder enttäuscht. Also was soll ich dir sagen...klar, ich würde jetzt auch schreiben, warte besser bis zum NMT, wenn nicht sogar noch etwas länger....aber noch mehr wünsche ich dir die Kraft, das dann auch wirklich zu schaffen.
Ich habe auch seit Anfang der Woche unheimliche Schmerzen..im UL und so im unteren Rücken (Kreuzbein?)....war dieses mal so schlimm, dass es beim Laufen so schlimm war, dass ich hätte heulen können. Ich führe kein ZB mehr....schonmal ein Fortschritt für mich, weil ich mich dadurch nur verrückt gemacht habe. Versuche aber weiterhin ZS und Mumu zu beobachten. Mein Mumu war bis gestern auch richtig hart und schwer zu erreichen. Seit gestern Mittag haben die Schmerzen von jetzt auf gleich nachgelassen und heute ist meine Mumu viel weicher. Ich stelle mich also auf meine Mens ein. Wir sind nun im 11 ÜZ. Und das Warten...er zerrt einfach an den Nerven..aber wem sage ich das :-(
Wünsche euch allen noch einen schönen Abend

Beitrag von themetaljessy 02.10.10 - 21:05 Uhr

Joooo, ich halte durch, da ich sowieso damit rechne dass die Mens morgen kommt, sonst wären die PMS langsam unheimlich#schwitz
Von wegen MuMu. Wo genau sitzt der und wie/was tastet man da? sorry, das ist ne Kinderfrage aber ich hab mich damit noch gar nicht befasst#hicks#schein und beim Rätseln kann das ja Aufschlussreich sein...

Beitrag von martinaerika 02.10.10 - 21:24 Uhr

schau mal, ob du mit dem Link was anfangen kannst...also eine Expertin bin ich sicher auch nicht. Habe halt seit zwei Zyklen immer mal wieder regelmäßig versucht zu tasten und dabei Unterschiede festgestellt....

http://home.qualimedic.de/monimaus5sterne/Tipps/Muttermund.htm

Beitrag von themetaljessy 02.10.10 - 23:41 Uhr

Vielen Dank, das hat mir schon geholfen! Der weibliche Körper birgt immer wieder Geheimnisse für mich#rofl

Beitrag von shorty83w 02.10.10 - 20:51 Uhr

Nabend! #winke

Also, ich bin auch bei ES+11 und würde lieber jetzt als erst am NMT (bei mir am Dienstag) testen. ABER - seien wir vernünftig und warten doch gemeinsam. Die paar Tage halten wir doch jetzt auch noch aus. ;-)

Habe auch "Anzeichen", aber das können genauso gut PMS sein. Also darauf auch nicht so viel geben.

Liebe Grüße und noch ein angenehmes Hibbeln... (ohne vorher testen) #schwitz