Reisflocken?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aylin1986 02.10.10 - 20:16 Uhr

Hi,

meine Maus ( 5 Mon.) hat heute Reisflocken bekommen. Die habe ich mit Beba Pre angerührt und bisschen Birne dazugemischt.

Soll ich das als Mahlzeit oder Nachtisch anbieten? Wäre eine gemüse Mahlzeit sinnvoller?

LG

Beitrag von sissikatz72 02.10.10 - 20:20 Uhr

Hallo, warum fängst Du denn jetzt schon mit Beikost an????????????

Ich würde prinzipiell erst nach dem 6. Monat und dann mit Gemüse anfangen. Da Möhren in Verdacht stehen, allergiefördernd zu wirken, würde ich Kürbis oder schlichtweg Kartoffel am Anfang nehmen.

Bei meiner großen Tochter ( 2,4 Jahre) habe ich im 7. Monat mit Kartoffel angefangen und ihr später abends ein Fläschchen mit Reisschmelzflocken und etwas Obst gemacht. Das fand sie richtig gut :-D Ich habe allerdings normale Milch genommen.
Grüsse, Sissi

Beitrag von aylin1986 02.10.10 - 20:45 Uhr

Ich habe nicht gefragt ob ich mit Beikost anfangen kann/darf!

Meine Maus ist mehr als 5 Monate alt und für mich als MUTTER ist das gut so!

Beitrag von dominiksmami 02.10.10 - 23:26 Uhr

#pro

Beitrag von 19jasmin80 02.10.10 - 20:25 Uhr

Ich würde es als Mahlzeit, nicht als Nachtisch anbieten.

LG

Beitrag von tabi 02.10.10 - 21:07 Uhr

Ich würde mit Gemüse anfangen, da du relativ früh mit der Beikost beginnen willst und Gemüse leichter zu verdauen ist als Getreide.
Aber wenn doch dann auf jeden Fall als Mahlzeit und zunächst einmal dei Reisflcoen und nach einer Woche die Brine dazu

Beitrag von dominiksmami 02.10.10 - 23:27 Uhr

Huhu,

ich hätte jetzt tatsächlich mit Gemüse angefangen und später dann den Reisflockenbrei nachmittags eingeführt.

Aber letztendlich macht das wahrscheinlich keinen so großen Unterschied.

lg

Andrea

Beitrag von kathrincat 03.10.10 - 10:00 Uhr

5 mon ist ja voll i.o, mit brei, wenn das kind es will. mit was du anfängst ist egal. nachtisch wäre nur obst, so ist es einen mahlzeit.