Was anziehen? Heimfahrt, Winterbaby!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von die-caro 02.10.10 - 20:17 Uhr

Hallo Mädels #winke

So ganz langsam neigt sich "unsere" Schwangerschaft dem Ende zu #huepf
und ich bin am überlegen was ich unserem kleinen Mann dann anziehe wenn wir aus dem KH nach Hause fahren #kratz

Unser ET ist der 30.11, also wirds doch schon recht kalt sein.
Was zieh ich dem kleinen nun an? Hab ja keinerlei Erfahrungen was das angeht, ist ja auch unser 1. Kind #verliebt

Über ein paar Antworten und Ratschläge wäre ich euch sehr dankbar.

Liebe Grüße

Caro + Paul im Bauch #verliebt (32.SSW)

Beitrag von knutchen 02.10.10 - 20:23 Uhr

Hallo Caro,
unsere Maus ist am 30.12. geboren und sie hatte folgendes an:
Langarmbody, Strumpfhose, Nickioverall, darüber eine Nicki Winterjacke und, Erstlingshaube und drüber eine Wintermütze von Sterntaler. Dann schön eingepackt im Mucki Sack in den Maxi Cosi. Bei uns war das genau richtig, aber es war auch bitterkalt wo wir Anfang Januar nach Hause sind. Sie hatte noch schöne dicke Stricksocken an.

Die kann ich Dir echt empfehlen, unsere Maus hatte immer kalte Füße und Hände, daher hatte sie immer ein paar Strümpfe unterm STrampler etc. an und ein paar oben drüber. Ihre Hände waren immer eisig, so dass uns unsere Hebamme Pulswärmer empfohlen hat. Die waren echt super, hat mir die Oma einer Freundin gestrickt.

LG und alles Gute und noch eine schöne Restschwangerschaft
knutchen

Beitrag von germany 02.10.10 - 20:23 Uhr

huhu,

also:

Body kurz oder langarm, ich fand die langarm immer sehr unpraktisch wegen den kleinen Fingerchen.

Nicki Pulli
Nicki Strampler
Socken drüber
Jacke oder Overall
Mütze

Wenn du nur eine Jacke anziehst, würde ich noch eine Babywolldecke für die Beine mitnehmen. Bei einem Overall der warm genug ist, reicht das im Auto.


lG germany

Beitrag von moulfrau 02.10.10 - 20:25 Uhr

Hallo Caro,
Thaddäus ist vom 29.01.10 und da war es sau kalt und der Schnee meterhoch.

Er hatte einen Langarmbody, Strumpfhosen und den, extra gekauften, Supermann Nicki Anzug an. Nicki Mützchen und ab in den Odenwälder Maxi Cosi Sack.

So ein Sack ist sein Geld wert, die beste Anschaffung die es gibt, beim 1. Kind kannte ich sowas gar nicht, 2006, da gabs die aber auch schon #schein.

Gruß Claudia

Beitrag von canadia.und.baby. 02.10.10 - 21:00 Uhr

Meine süße kam am 15.11.09 zur welt und hatte auf der Heimfahrt.

Langarmbody, Pullover, Strampler, warme stricksocken , mütze und Jacke an.

Nach dem Anschnallen im Römer dann noch eine decke drüber.

Beitrag von kathrincat 03.10.10 - 09:54 Uhr

normal, kurzarmbody, strampler, langarmshirt, winterjacke, mütze, handschuhe, babysocken und schuhe, in der babyschale bis zum auto eine warme decke auf die beine vom baby, im auto dan ab damit.

Beitrag von mone1 03.10.10 - 13:33 Uhr

Ich würde das Kind ganz normal anziehen. Body und Strampler.
Bei meiner 2. hatte ich für den Maxi Cosi einen Super Fußsack von Lodger, den Bunker. Das genialste was es gibt und auch jeden cent wert!!! Das spart bei den Zwergen das lästige einpacken und der ist super mollig warm!
Lg

Beitrag von pocahonti 03.10.10 - 17:49 Uhr

Kurzarmbody (wenns ganz kalt ist - Langarmbody), Pulli, Strampler, gestrickte Söckchen, Wintermütze und ab in den Mucki Fußsack. Fertig und schön warm! :-)