Ein Jahr ohne Pille und immer noch keine Lust. Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von abcdefghij 02.10.10 - 20:18 Uhr

Hallo ihr lieben,

hab vor über einem Jahr die Pille abgesetzt um meine Libido zu steigern, da tut sich aber verdammt nochmal gar nichts.
Man hört von so vielen Frauen das sie Dauergeil sind und nicht genug Sex bekommen können.
Bei mir aber leider gar nix. Na gut, kurz vor meinem Eisprung merk ich etwas mehr Lust aber auch nichts Weltbewegendes.
Himmel, was kann ich noch machen? lch will mich doch nicht zwingen müssen Sex zu haben... und es wirkt sich nunmal auf das zusammen Leben aus.
An meinem Mann liegt es auch nicht, wenn ich Abends merke, er hat lust schau ich auf die Uhr und denke dran das ich bald schon wieder aufstehen muss.
Habt ihr noch Tipps?

Beitrag von blondinschen86 02.10.10 - 22:42 Uhr

Hallo,

also ich kann dir aus meiner Erfahrung berichten, das als ich die Pille abgesetzt habe, schon etwas mehr Lust hatte, aber auch nichts Weltbewegendes.......
Ich habe mal einen Bericht im TV gesehen von einer Sexualexpertin, und die sagte dort, Sex ist manchmal wie Joggen gehen. Man hat nicht immer Lust, aber manchmal muss man sich einfach aufraffen, denn die Lust kommt beim machen.:-p

Ich glaube das da was dran ist, manchmal sollte man sich einfach darauf einlassen, und dann kommt die Lust von alleine....;-)

Ich würde mich an deiner Stelle nicht so verrückt machen, ich meine klar man kann nix erzwingen, und es einfach öfter auf mich zu kommen lassen.....

Ich wünsche dir alles Gute, und viel Spaß;-)

LG

Beitrag von joulins 03.10.10 - 00:03 Uhr

Ich habe nie die Pille genommen, und könnte dir also (hormonell jahr(zehnte)lang völlig unbeeinflußt) berichten, dass es tatsächlich Phasen gibt (auch länger anhaltende Phasen), in denen die Libido nur eine untergeordnete Rolle spielt. Das halte ich für normal.

Trifft man hingegen auf einen neuen Menschen, der einen total umhaut, dann ist die Libido von 0 auf 100 in einer Sekunde wiedererwacht. Ich denke also, es liegt daran, dass du deinen Mann schon SEHR lange und SEHR gut kennst. #cool Du liebst ihn, aber er reißt dich nicht mehr so vom Hocker, dass du dafür die halbe/ganze Nacht bei Eiseskälte vögeln würdest. So ist das mit den Dingen, die auch morgen noch sicher und warm in unserem Vorratsschrank liegen ...

Ich würde mir an deiner Stelle keine Gedanken um die Libido machen ... das Leben reguliert diese Dinge von ganz allein: es spielt dir das Blatt zu - du musst spielen.

;-)

Joulins

Beitrag von quasiratlos 03.10.10 - 11:07 Uhr

Abgesehen von den bisherigen Tipps würde ich man meine(n) FA wenden und einmal eine Hormon-Test machen lassen...vor allem Testosteron-Wert ist entscheidend für die Libido...kann aber auch die Schilddrüse sein.

Es gibt Menschen, die einfach keine so hohe und ausgeprägte Libido haben..Sport kann dies positiv beeinflussen, muss aber nicht, und bei denen kommt der Appetit beim Essen ;-)) das du ja schön vorbereiten könntest in sexy Wäsche...das lässt einen selbst schon ganz anders fühlen!

Beitrag von auchkeinelust 03.10.10 - 14:28 Uhr

Der Beitrag könnte von mir sein ;-) Langjährige Beziehung, Kinder gekriegt und jetzt keine Lust mehr. Noch nicht mal auf Selbstbefriedigung. Und nein, der Apettit kommt mit dem Essen auch nicht wieder, ganz im Gegenteil.

Wie sieht es denn Dein Mann? Hat er Verständnis für die Lage? Meiner hat leider weder Verständnis noch Geduld und deshalb hat sich aus einer "vielleicht" Krise eine handfeste Ehekrise entwickelt.

Beitrag von oesi 03.10.10 - 14:41 Uhr

Tja, das is das schlimme an dem Zeugs. Bei meiner Frau is seit gut 4 jahren die Lust komplett dahin. Pille haben wir schon vor 2 Jahren abgeseht, verhüten nun nur nnoch mit der Spirale... aber von Lust ihrerseits kommt nach wie vor nix #schmoll