Welche Folsäuretabletten bei Schilddrüsenunterfunktion??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von curryfee 02.10.10 - 20:22 Uhr

Hat vllt jm von euch das selbe Problem?

Ich habe mich jetzt dazu entschlossen auch während meines Kinderwunschs schon Folsäuretabletten zu nehmen... kann ja nicht schaden!
Aber:
In den meisten Folsäuretabletten ist ja Jod drin und dass verträgt sich ja nicht mit der Schilddrüsentablette die man gegen Schilddrüsenunterfunktion nimmt.

Was nehmt ihr da so??

Gibts Tabletten ohne Jod??

Meldet euch doch mal :-)

Beitrag von seraja 02.10.10 - 21:14 Uhr

Huhu!

Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Mein FA sowie die Dame in der Apotheke haben mir Folsan empfohlen, welches ich jetzt auch nehme.

liebe Grüße

Beitrag von .-.-.- 02.10.10 - 21:16 Uhr

Ich hab auch eine Unterfunktion, wüsste aber nicht, warum du da kein Jod nehmen darfst? In meinen Schilddrüsentabletten ist sogar Jod drin! Bei Hashimoto siehts anders aus, aber bei einer einfachen U-Funktion nicht.

Mein Arzt meinte damals, dass Jod gerade bei einer Unterfunktion sehr wichtig ist und die Schilddrüse die geringen Mengen, die in der Schwangerschaft mehr benötigt werden, kein Problem darstellen.

Ich nehme also Thyranojod Henning 100 und Folio forte. Es geht mir gut.

Beitrag von .-.-.- 02.10.10 - 21:18 Uhr

Schau mal hier bei Fragen 3:

http://schilddrüse-und-mehr.de/m_bin.php?exa=k54613

Beitrag von momiundunbekannt 02.10.10 - 21:52 Uhr

Hallo !!!

Dieses Thema hatten wir vor paar Tagen schonmal ;-)

Hier der Link:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2830026&pid=17905452&bid=24

Beitrag von -nawi- 02.10.10 - 22:25 Uhr

HUHU Hab mir eben mal den Link durchgelesen.

Ich habe auch eine SD-Unterfunktion und soll laut Nuklearmediziner kein Jod nehmen. Deshalb nehme ich Folsan 400 µg. Das habe ich auch schon in der ersten SS so gemacht und es war alles prima.

Weshalb nimmst du zwei Tabletten ab ES? 400 µg Folsäure ist doch völlig ausreichend oder nicht? In Femibion 800 ist ja z.B. auch nur 400 µg Fölsäure enthalten.

LG -nawi-

Beitrag von reike82 03.10.10 - 07:11 Uhr

Hallo Curryfee,

ich habe auch eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und meine F-Ärztin hat mir direkt gesagt, dass ich mir bei Kinderwunsch Fol400 oder Folsan aus der Apotheke besorgen soll!

Liebe Grüße

reike