Schreibtischfrage

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von zahnweh 02.10.10 - 20:27 Uhr

Hallo,

welche Schreibtische haben eure Kinder und ab welchem Alter?

Eine Freundin sucht für ihr Kind (4) einen Tisch für's Kinderzimmer. Die kleinen Sitzgruppen sind allerdings schon fast zu klein und sie selbst (meine Freundin) kann sich gar nicht dazu setzen, weil die so klein sind.

Daher überlegt sie jetzt einen Schreibtisch oder einen Mitwachsenden Schreibtisch (höhenverstellbar) zu kaufen und wegen Uhubastelarbeiten mit einer abwischbaren Tischdecke zu versehen. Die Sitzgruppen sind ihr teilweise auch viel zu teuer.

Oder habt ihr noch andere Tipps? Gibt es bezahlbare Kindersitzgruppen, wie es sie im Kindergarten gibt (dann passen Erwachsene immerhin mal für eine Runde Brettspiel drauf).

Sie würde sich sehr über Erfahrungen, Tipps und Meinungen zu ihrer Idee freuen.

Vielen Dank im Voraus.

Beitrag von janamausi 02.10.10 - 22:10 Uhr

Hallo,

meine Tochter hattte (bis sie jetzt in die Schule kam) die Kindersitzgruppe von Ikea (runder großer Tisch mit kleinen Stühlen). Entweder hab ich mich auch auf den kleinen Stuhl gesetzt oder direkt auf den Boden (das hat sehr gut von der Höhe gepasst).

Die richtigen (normalen) Schreibtische finde ich eigentlich für ein 4jähriges Kind unpassend, da sie von der Fläche her zu klein zum basteln sind. Und ich glaube nicht, dass es größere Schreibtische in so niedriger Höhe gibt (das Kind soll ja beim sitzen mit den gesamten Füßen auf den Boden kommen).

Eine günstige Alternative wäre ein Tisch selber zu basteln. Meine Tochter hat einen "Schminktisch". Ich hab eine Sperrholzplatte genommen (die ein bißchen rund zurechtgesägt) und die mit Folie beklebt und mit Winkeln an die Wände im Eck befestigt. Als meine Tochter größer wurde, hab ich einfach die Holzplatte höher an die Wand geschraubt.

LG janamausi