Hat jemand eine Idee? Gründe für aufgetriebenem/vergrößertem Bauch??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von 24hmama 02.10.10 - 20:29 Uhr

hallo

Ich fühl mich echt mies.

Ich habe fast 20 kg abgenommen und bin jetzt eigentlich schlank.
Also als ich fertig war, war mein Bauch ziemlich flach und nun seit ein paar Wochen ist er total aufgetrieben und "vergrößert"

Es kommt mir fast täglich mehr vor.
Ich habe kein einziges Kilo zugenommen
und dürfte eigentlich NICHT schwanger sein.

ein paar "Fakten"

Bauch spitz nach vorne, auch beim Liegen!!
Hart!!!

Manchmal mit, manchmal ohne Blähungen.
Manchmal mit Schmerzen.
Druckschmerz immer!

Leichter vergrößerter Bauch am Morgen,
nachmittag immer größer werdend.
Egal! was ich gegessen habe.

Ich esse an manchen Tagen echt fast nichts!
Weil ich mir schon soo dick vorkomme mit dem Bauch.
Da ich ja sonst schlank bin und da "sticht" dieser Bauch vörmlich raus-
ich sehe aus als wäre ich (teilweise) im 5/6 Monat#schock

Hat jemand eine Idee?


Ich bin verzweifelt!!!!!!!!!!!!!!!!!

p.s ich habe sowieso eine Gesundenuntersuchung in 2 Wochen,
aber ich bin es gewöhnt dass mich Ärzte nicht immer ganz
ernst nehmen:-(

DANKE DANKE DANKE

Beitrag von sternchen80 02.10.10 - 22:13 Uhr

Hallo, habe auch ständig das Problem mit einem "Blähbauch", Blähungen, weichem Stuhl bis Durchfall etc. habe vor zwei Woche einen Laktoseintolleranztest gemacht, der Positiv war, angeblich soll bei mir alles daran liegen.

LG Julia

Beitrag von sassi31 03.10.10 - 03:09 Uhr

Wenn du laktoseintolerant bist, dann werden deine Beschwerden daher kommen.

LG
Sassi, ebenfalls laktoseintolerant

Beitrag von steffi7j 03.10.10 - 11:45 Uhr

Hallo!

Bei mir war das vor fast 6 Jahren auch so. Und dann wurde ein Lactoseintoleranztest gemacht und der war positiv! Laß es mal abklären!

LG Steffi