Nachtflasche abgesetzt....HIIIILLLLFFFEEE

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von vanta 02.10.10 - 20:37 Uhr

Hi
meine Kleine ist 11 Monate alt. Vor ca. 2.5Wochen habe ich ihr zu bett gehen nach hinten verschoben. Sie geht jetzt um 7.30uhr ins Bett anstatt um 6.45uhr.
Das klappte auch ganz gut. Sie kriegte dann die Gute Nacht Flasche und schlief dann friedlich durch bis zum naechsten Morgen.
Weil sie aber schon 5 Zaehne hat kriegt sie um 7.30uhr einen Hipp Gute Nacht Brei, um 19uhr werden die Zaehne geputzt und dann wird sie gebadet. Das dauert alles ungefaehr 20Min. und dann sitze ich mit ihr auf einem Schaukelstuhl und wir schauen uns noch ein/zwei Bilderbuecher an. Das versuche ich nun schon seit ca. 3 Tagen. Sie ist nach dem Baden relativ aufgedreht und bei der Flasche hatte sie sich immer muede genuckelt. Ich muss dazu sagen, dass sie zu der Zeit wohl muede ist, sie reibt sich die Augen usw.
Wie kriegen eure Kleinen das hin mit dem Einschlafen ohne sich muede zu Nuckeln??
Unsere Kleine schreit dann erstmal fuer eine ganze Weile. Ich gebe ihr zwischendurch auch Wasser zu trinken und lege sie dann auch wieder hin. Sobald ich das Zimmer verlasse weint sie wieder. Wenn ich am Bett sitze versucht sie sich immerwieder aufzurappeln um zu sitzen. Es ist ein staendiger Kampf. Dabei hatte sie immer so schoen geschlafen nach der Flasche.
Aber die kann ich ihr doch nicht mehr geben. Sie soll nicht die Flasche mit Schlafen verbinden und ausserdem wenn sie die Flasche aufhat ist sie muede und ich koennte nicht mehr ihre Zaehne putzen...ich denke sie braucht einfach noch etwas Zeit um sich an die neue Routine zu gewoehnen....
Wie habt ihr den Uebergang geschafft??? Oder wie sieht eure Abendroutine aus???
Vielen, vielen lieben Dank fuer eure Hilfe...

Beitrag von vanta 02.10.10 - 20:42 Uhr

Sorry, Sie kriegt ihren GuteNachtBrei um 18.30uhr...#mampf

Beitrag von 98honolulu 02.10.10 - 21:08 Uhr

Weshalb machst du dir denn so einen Stress? Gib ihr die Flasche, putzt die Zähne und gut ist.

LG

Beitrag von ruebe74 02.10.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

unser Großer hat mit 3 Jahren noch abends eine Flasche (Voll-)Milch getrunken, einfach weil es super gemütlich war, und er dabei "runter" kam.
Danach gings dann zügig ins Bad und ab ins Bett.

Unser Kleiner, auch 11 Monate, isst abends sein Brot und wenn er ins Bett geht, gibts die Milchflasche. Zähneputzen machen wir i.M. im Bett, ausspucken könnten die Kleinen doch eh noch nicht, und wir putzen auch noch ohne Zahnpasta.

LG
ruebe74

Beitrag von dunklerengel 03.10.10 - 10:35 Uhr

also wir haben immer abends brei gegessen . Mein Sohnemann hat sich die flasche komplett mit 8 monaten selbst abgewöhnt . dann zähne putzen mit zahnpasta ! und dann habe ich ihn hingelegt es gab klar mal ne zeit da wollte er einfach nicht aber habe mich dann neben sein bettchen gesetzt und ihm vorgesungen das hat geklappt er kam runter und ist dann meist schnell eingeschlafen

Lg Anja mit
niklas 07.11.2006 und timo 29.08.2010

Beitrag von vanta 03.10.10 - 10:40 Uhr

Danke fuer die liebe Antwort
Fuehlte mich schon entmutigt durch die anderen Beitraege. Meine Maus hatte sich gestern "nur" 45min. beschwert und schlief dann friedlich durch bis um 8uhr...
Ich werde es erstmal weiter versuchen ohne Flasche...#gruebel

Beitrag von stehl 03.10.10 - 22:23 Uhr

Hallo,

also ich versteh dich. Meine kleine Maus ist zwar bereits 14 Monate hat jedoch erst einen Zahn und 2 sind grad durch gebrochen.

Mach mir die gleichen Gedanken, da die Maus auch jeden Abend mit ihrer Flasche einschläft und mich solange braucht bis sie wirklich gut schläft.

Das ist ja für mich alles kein Problem, wollte jetzt jedoch voraus planen und mit einem Abendessen anfangen dass sie sich langsam umgewöhnen kann.

Sie verweigert jedoch völlig und besteht auf ihre Flasche und die zum Einschlafen, nicht zuvor, dass man anschließend noch zähne putzen könnte.

Hoffe dass wir uns irgendwann einig werden!

Halt dir die Daumen dass es bei dir auch bald klappt!

lg und eine Gute nacht