wacht alle 2 stundenauf

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von schildis 02.10.10 - 20:51 Uhr

Hallo Mädels,
bekomme so langsam die Kriese! Meine kleine nun 8,5 Monate wacht nachts alle 2 Stunden auf und macht trara - das geht nun schon einige Wochen! Hat mit 2 Monaten schon durchgeschlaften und daher verstehe ich das nicht! Von Zähnen weit und breit nix zu sehen, Hunger hat sie glaub auch nicht! Kennt das jemand von euch? Was hat sie nur?
Danke für Eure Antworte,
lg schidlis

Beitrag von bella1004 02.10.10 - 21:00 Uhr

Hallo...
Hier, kennen wir, aaarrrrrgggh.
Amelie ebenfalls und ab der mitte der nacht liegt sie dann zwischen uns.
Ich kann kaum noch schlafen, fühl mich fertig und es geht seit 3-4 Moanten so..
Grüße und durchhalten

Beitrag von yvi1303 02.10.10 - 21:17 Uhr

hey!

ich kann dich so wahnsinnig gut verstehen. wir hatten diese schlafprobleme mit emma ziemlich genau ein jahr lang. ich hatte mir schon langsam keine hoffnungen mehr gemacht, dass es irgendwann besser wird. wenn emma zwei stunden am stück geschafft hat, dann waren wir schon froh!

nun schläft sie seit fast sechs wochen VIEL besser. nachts wird sie höchstens noch zweimal wach, wobei das erste mal noch ist, bevor wir ins bett gehen. das ist ja nicht so schlimm.
glaub mir, es wird irgendwann. ich war auch total verzweifelt und habe teilweise heulend vor ihrem bett gesessen, weil ich nicht mehr konnte.
jetzt weiß ich es viel eher zu schätzen, dass sie so gut schläft!
jeden morgen freue ich mich, dass sie gut geschlafen hat.

ich wünsche euch, dass es bei euch auch bald besser wird!

lg, yvi

Beitrag von nadine-tom 02.10.10 - 22:10 Uhr

Hi, ich würd eindeutig Zähne sagen. Tom hat mit 11 Woche durch geschlafen. Als er ca ein halbes Jahr war, war alles vorbei#schmoll Das dauerte bei uns ein gutes halbes Jahr und in der Zeit hat er alle Zähne bekommen#schwitz Du kannst sie vielleicht noch nicht sehen, aber sie müssen ja erstmal durch kommen.
Haltet durch, nehm ihn zu dir und dann steht ihr das gut durch;-)

LG Nadine

Beitrag von diva09 03.10.10 - 11:09 Uhr

Hi!

Alle 2 Stunden ist ja noch human. Meine Maus ist jetzt 12 Monate und wacht sogar alle 1/2 bis 2 Stunden auf. Das geht jetzt schon seit Mai so. Bisher dachte ich auch Zähne aber soll das jetzt so gehen bis sie alle Zähne hat?!

Beitrag von tiger00 04.10.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

Kopf hoch, wie du hier liest bist du schon mal nicht alleine und das beruhigt doch ungemein oder?

ich kenne das problem. Mein großer hat mit 9 Wochen durchgeschlafen und ich meine wirklich durchschlafen (von 19 Uhr bis morgens 7 Uhr).

Mein kleiner ist das krasse gegenteil. Er hat in seinen 9 Monaten eine Woche durchgeschlafen sonst kommt er immer 1-2 x in der Nacht. Ich hatte ihn schon vor einiger Zeit an die Teeflasche gewöhnt und in letzter Zeit kam er aber auch auf einmal alle 2 stunden. Das habe ich mir 2 wochen angeschaut und dann habe ich entschlossen, ihm im moment nachts wieder eine milch zu geben. er lernt gerade krabbeln und hat auch zwei zähne bekommen. somit verbrauchen die kinder viel mehr energie als normal und somit kann es auch sein, dass sie durchaus mal nachts iweder hunger haben. Versuch es mal mit einer Flasche. Meiner schläft seit der Flasche nachts, wieder so durch, dass er nur einmal kommt.

Viel Glück und ich sag mir immer, in 10 Jahren bekommen wir sie nicht mehr aus dem Bett raus! ;-)

lg mel