Treppeneinbau-wieviel "Dreck" macht das?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von koersche 02.10.10 - 21:09 Uhr

huhu!


Nächste Woche wird unsere neue Innentreppe (Holz-Buche) geliefert und eingebaut.
Wir würden gern vorher den Treppenaufgang noch Tapezieren, da wir jetzt noch ein Gerüst stellen können und so perfekt in alle Ecken und Kanten kommen, was hinterher natürlich nicht mehr so gut möglich ist.

Ich hab jetzt aber bissl Bedenken das der Einbau irgendwie Dreck verursacht bzw das die Handwerker meine frisch tapezierten Wände dreckig machen. Dann wär ja alles für umsonst.

Kann mir denn jemand sagen wie es bei euch war?

lg
körsche

Beitrag von falkster 02.10.10 - 23:29 Uhr

Prinzipiell ist so eine Treppenbaufirma dazu verpflichtet selbstverursachte Schäden auszubessern und die Baustelle auch sauber zu hinterlassen...