Regensachen waschen, womit???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von beni76 02.10.10 - 21:14 Uhr

Hi Zusammen

mein Sohn (4 1/2) spielt gerne im Matsch/Pfützen etc. so wie die meisten Kinder und dementsprechend oft wasche ich seine verdreckten Regenklamotten!
Bisher habe ich dafür immer ganz normales Flüßigwaschmittel verwendet und bin damit ganz gut gefahren, nun meinte meine Freundin, dafür sollte man unbedingt spezielles Regenkleidungswaschmittel mit Imprägnierung verwenden, damit die Sachen nicht porös werden und Wasser durchlassen #kratz
Das ist bei mit noch nie passiert, dass Regenkleidung (meistens habe ich die von Tchibo) porös wurde, hat auch noch nie Nässe durchgelassen!
Was nehmt ihr denn so für ein Waschmittel bei Regensachen...und wo kauft ihr den Kram, falls das was Spezielles ist???

Liebe Grüße

#blume beni mit Dreckspatz Lino, der heute in einer riesigen Dreck-Pfütze saß #schock ;-)

Beitrag von sillysilly 02.10.10 - 21:25 Uhr

Hallo

benutze Tchibo-Regensachen, Playshoes, und mal Aldi

Wasche ich schon immer total normal hatte noch nie Probleme damit.

Auch die Jacken sind dann noch dicht

Grüße Silly

Beitrag von danja1983 02.10.10 - 21:26 Uhr

Hallo,

ich werfe die Sachen immer ganz normal mit Colorwaschmittel in die Waschmaschine.
Bis jetzt ist auch noch nichts wasserdurchlässig geworden#kratz

Bei Schuhen(Winterstiefel) da imprägniere ich nach dem Waschen, manchmal müssen die komplett gewaschen werden.
Mit ganz normalem Imprägnierspray, gibt es z.B. bei Deichmann.

LG
Dani

Beitrag von jamjam1985_19 02.10.10 - 21:26 Uhr

Hallo,

also ich wasche die Regensachen vonn meiem Sohn immer mit normalem Flüssigwaschmittel bei 30 Grad.
Bei uns war das nie ein Problem.


Liebe Grüße

Mirjam mit Julian (*20.08.2005)

Beitrag von erniundbert 02.10.10 - 21:29 Uhr

Also ich wasche die Regenkleidung nicht so oft. Die Matschhose und Jacke reinige ich mit Lappen und mach mir ein Spülmittelwässerchen. Das langt doch!!!
lg


Beitrag von arielle11 02.10.10 - 21:40 Uhr

Hallo!

Sicher kann man für jeden Gewebeart ein spezielles Waschmittel nehmen, oder aber man nimmt das was man immer nimmt.

Die Regensachen von meinen Kindern wird mit dem normalen Waschmittel gewaschen und fertig. Das irgendwas porös wird habe ich noch nicht beobachtet.

Lg arielle