Kennt sich jemand aus mit Harz 4?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von unserwunschbaby2011 02.10.10 - 21:14 Uhr

Ich stelle meine frage deswegen noch mal hier, da im Forum Finanzen keiner Antwortet.
Könnt ihr mal schauen? http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=28&tid=2833972


Bitte beschimpft mich nicht, brauche wirklich hilfe diesbezüglich.

Danke schon mal im Vorraus.


LG Gabi + #schrei 27ssw

Beitrag von wuestenblume86 02.10.10 - 21:20 Uhr

was lernt man bitte Elementares in einer 3-monatigen Ausbildung?! #kratz nach der Geburt wirst ja sicherlich eh 3 Jahre in Elternzeit gehen.

Eine Schule kannst du auch in der Mutterschutzzeit besuchen ;-) grade der vorgeburtliche Mutterschutz ist eine Kann-Sache und nicht deine Pflicht...solang es dir gut geht.

Beginne doch die Schule und dann schauste wie lange du durchhälst #gruebel dann gibt es auch keinen Stress mit der Arge.

Beitrag von leoniechantal 02.10.10 - 21:21 Uhr

hallo,

ich selbst bin befüstätig abe derzeit im BV.

also einfach ablehnen wegen ss kannst du nicht ABER wenn du mit vorzeitigen wehen zu tun hast dann lass dir ein berufsverbot vom FA austellen.

zumal kannst du auch mit dem A-amt reden zwcks der umschulung da du ja im nov. in muschu gehst und den abschluss ja so oder so nicht bekommen würdest.

manchmal ist es einfacher mit offenen karten zu spielen ;)

alles liebe
katja mit drei kids an der hand und bauchpüppi 28+6ssw

Beitrag von unserwunschbaby2011 02.10.10 - 21:29 Uhr

Ja das habe ich schon versucht mit meiner Beraterin zu reden, aber sie will es nicht verstehen. Ich habe eben angst das mir was passiert. Klar in der Schule eher weniger, aber auf dem Weg nach Hause, wo ich laufen muss, da es keine Bus verbindung gibt. Die wehen hab ich nur bei vielen laufen, stehem oder anstrengung eben. Also wie soll ich das dem fa klar machen? Wenn er keine wehen auf dem CTG sieht, bekomme ich sicher auch kein BV. Ach ja was ich noch erwähnen sollte, die "Ausbildung" beträgt 2 Monate Theorie und eben 1 Monat praktisch und dieser fällt auf Dezember.

Das ist eine Ausbildung zur Altagsbegleitung für Dimenzerkrankte Personen.

Soll ich kontakt mit meinen fa aufnehmen? Und soll ich da trotzdem am Mo hingehen?


Beitrag von leoniechantal 02.10.10 - 21:33 Uhr

ich würde da jetzt erstmal am mo hingehen aber auch mit dem FA reden und die situation erklären.
es findet sich bestimmt eine lösung.

nimm am bestens magnesium hohdosiert zu dir das entspannt die gebärmutter ;)

Beitrag von wuestenblume86 02.10.10 - 21:34 Uhr

Übungskontraktionen in deiner SS-Woche sind doch üblich #gruebel solang keine Wehen auf dem CTG zu sehen sind und beim gmh auch alles im grünen Bereich ist, gibt es kein Grund zur übermäßigen Sorge.

Beitrag von dingens 02.10.10 - 22:05 Uhr

Sie sagt aber selbst, dass sie bereits schmerzhafte Wehen hat! Zwar nicht immer, aber unter Anstrengung. Demnach ist schon Grund zu übermäßiger Sorge gegeben #aha

Beitrag von bobderbaumeister 02.10.10 - 21:27 Uhr

Hallo,
Wiso soll das nicht gehen? Ich habe bei all meinen Schwangerschaften bis zum schluss gearbeitet. und diesmal wieder, ich denke das ist eine einstellungssache.
Kläre es vorsichtshalber mit deinem Artzt. aber wie schon erwähnt, das beschäftigungsverbot im Mutterschutz gilt nur nach der Geburt!
Alles gute

Beitrag von engelchen.84 02.10.10 - 21:31 Uhr

Hallo!

Vielleicht kannst du mit deinem verantwortlichen Vermittler sprechen und ihm/ihr den Sachverhalt erklären. Eventuelle sprichst du mal mit deiner Frauenärztin. Die kann dir vielleicht was schriftlich geben - also dass du bei Beanspruchung Wehen bekommst. Das wäre das einzige, was mir einfällt. Ich drücke dir jedenfalls die Daumen!

Gruß Mandy

Beitrag von spark.oats 02.10.10 - 21:41 Uhr

Hab in dem Forum Finanzen&Beruf geantwortet!