kommt die mens nun? oder doch wieder schwanger?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von papatya82 02.10.10 - 22:57 Uhr

hallo ihr lieben,

ich habe am 06.07. entbunden. hatte dann auch so ca. 8 wochen wochenfluss. mittlerweile ist mein kleiner ca. 13 wochen alt.
ach so und ich stille voll!

daher meine frage. ich habe meine mens bisher nicht bekommen. habe aber ab und an mal, so'n gefühl als ob ich meine mens bekomme. seit der geburt hatten wir auch nur bisher einmal gekuschelt. daher ist sicher die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein sehr niedrig oder?

wann habt ihr vollstiller denn eure mens bekommen? oder gibt es auch welche unter euch die sehr schnell wieder schwanger geworden sind ohne vorher die mens bekommen zu haben?

möchte noch ein wenig warten und dann evtl. einen test machen


LG

Papatya

Beitrag von sonne_1975 02.10.10 - 23:08 Uhr

Wenn du stillst, ist es eigentlich normal, dass du deine Mens noch nicht hast, meistens kommt sie erst mit der Beikost. Beim Grossen hatte ich mit 8,5 Monaten bekommen, beim Kleinen mit 7,5 Monaten. Beide Male Beikost mit 6 Monaten.

Es kann natuerlich trotzdem sein, dass du sie frueher bekommst oder sogar schwanger bist. Zuerst kommt ja der Eisprung und erst dann die Periode.

LG Alla

Beitrag von canadia.und.baby. 02.10.10 - 23:41 Uhr

Wenn ihr ungeschützen Sex hattet kann es natürlich sein das du Schwanger bist.

Wenn du vollstillst bleibt die Mens bei den meisten bis zum Abstillen weg.

Beitrag von carrie23 03.10.10 - 00:09 Uhr

Meine Mutter hat mich vollgestillt und wurde schwanger zu meinem Bruder als ich 6 Wochen war-sie bekam vorher auch nicht wieder ihre Periode.
Möglich ist es wenn ihr nicht verhütet habt, also mach einen Test dann weist du Bescheid.
Wenn ihr nämlich nur einmal Sex hattet wirst du ja eingrenzen können was es passiert sein könnte und somit wissen ob du schon testen kannst.

Beitrag von papatya82 03.10.10 - 00:12 Uhr

das war ungefähr vor 3 wochen. ich wollte noch ca. eine woche warten, weil man vlt beim test noch nichts erkennen kann... oder doch schon?

Beitrag von shanirahimanala 05.10.10 - 00:32 Uhr

Wenn es vor ungefähr drei Wochen war und man davon ausgeht, dass Spermien in den meisten Fällen höchstens 7 Tage überleben können, müsstest du inzwischen soweit sein, dass man mit einem Test eine eventuelle Schwangerschaft nachweisen kann.

Denn wenn du vor drei Wochen ungeschützten Verkehr hattest und sagen wir mal 7 Tage später deinen Eisprung, dann wären jetzt schon 14 Tage seither vergangen. Ein Test würde also schon anspringen.

Beitrag von anarchie 03.10.10 - 11:38 Uhr

Hallo!

Ja, du könntest schwanger sein...auch wenn die Wahrscheinlichkeit nicht hoch ist...


Ich war - vollstillend und gewollt - nach 6,5 Monaten wieder schwanger...und bin insgesamt 3 mal stillend schwanger geworden(aber nur einmal vollstillend)


lg

melanie

Beitrag von anom83 03.10.10 - 13:27 Uhr

Hallo,

ob du schwanger bist kann ich dir nicht sagen. Allerdings habe ich meine Mens erst nach 14 (!) Monaten wieder bekommen. Niklas wird teilweise immer noch gestillt und ist jetzt 16 Monate alt.

LG Mona