Habt ihr einen Wickel-Heizstrahler? Ja? Nein? Warum?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von luckygal1985 03.10.10 - 00:03 Uhr

Alsi ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich mir einen holen soll.
Früher gab es die Dinger ja auch nicht.
Und wenn ich unterwegs bin, hat es auch keine Heizung.
Was meint ihr?
LG
Lucky

Beitrag von postrennmaus 03.10.10 - 00:12 Uhr

Also wir hatten einen und ich habe es nie bereut. Wenn die kleinen Würmchen nackig am Wickeltisch liegen und gewaschen werden, wird es für die Kleinen echt kalt. Ich habe meine Tochter auch nie nur 10 Sekunden gewickelt, sondern sie auch viel einfach mal ein paar Minuten nackig strampeln lassen, sie mit Babyöl massiert und geknuddelt. Dafür hätte ich nicht das Schlafzimmer jedes Mal 1 h vorheizen wollen ;-)
Außerdem fand sie den Heizstrahler immer total faszinierend. Ich würde nie wieder bei einem Säugling drauf verzichten wollen.


Lg Anja mit Charlotte (23 Monate)

Beitrag von bunny2204 03.10.10 - 06:47 Uhr

Beim Grossen (geboren im Jahrhundersommer 2003) hatte ich keinen - aber das war ein Fehler. Beim 2ten hab ich mir dann einen geholt und meine Kinder lieben es - auch jetzt mit 20 Monaten findet es meine Tochter toll, wenn sie nach dem Baden unter dem Ding sitzt. Selbst mein 7jähriger setzt s ich gerne nach dem Baden auf die Wickelkommode.

Also ich würde meinen nicht mehr hergeben.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von inis 03.10.10 - 08:05 Uhr

Guten Morgen!

Beim ersten Kind (*Juni 2008) hatten wir keinen, zumal das DG-Zimmer mit Wickelkommode im Sommer eher unerträglich heiß wird... aber ich hab mir auch sagen lassen, daß gerade die ganz Kleinen diese wohltuende Wärme mögen.
Jetzt fürs März-Kind überlege ich halt schon, einen anzuschaffen... #gruebel

lg,
inis

Beitrag von abbymaus 03.10.10 - 08:48 Uhr

Hallo!

Also zur Aussage "früher gab es das ja auch nicht" nur eine kleine Anmerkung: Früher gab es auch keine Fertigwindeln wie Pampers, möchtest Du deswegen wieder mit Stoff wickeln? Oder die Zentralheizung, auch eine Erfindung der Neuzeit, vielleicht doch lieber wieder morgens den Kachelofen anzünden? ;-)

Ein Heizstrahler ist durchaus, wenn man so will, ein Luxusartikel, aber mal Hand aufs Herz, würdest Du gerne mitten im Winter, eben noch mollig warm eingepackt, Dich gerne ausziehen und einfach mal 10 Minuten rumliegen? Man heizt sich doch selbst auch das Bad schön warm, wenn man duschen oder baden will. Oder man möchte das Baby mal massieren, das ist doch viel angenehmer für das Baby, wenn es unter dem warmen Heizstrahler liegt.

Also ich für meinen Teil habe einen gekauft und 30 Euro sind ja jetzt nicht die Welt, vor allem, wenn man bedenkt, dass man ihn ja nicht nur einen Winter sondern vielleicht 2 oder gar 3 nutzt, oder länger, wenn noch mehr Nachwuchs kommt.

LG

abbymaus

Beitrag von ava-grace 03.10.10 - 10:05 Uhr

Ein Heizstrahler überm/am Wickeltisch ist toll!
-Klar früher gab es sie nicht, und ja, unterwegs hat man sie auch nicht dabei-
ABER, zu Hause hat man so Zeit beim wickeln mit dem Kind zu kuscheln, es zu massieren, zu spielen usw. unterwegs macht man ja doch eher flott ohne langes drum herum. Dem Kind wird so nicht kalt und nach dem baden ist es auch toll... ich habe besonders in den ersten Wochen gesehen wie gut es meinem Sohn gefallen hat!

Zudem sind Heizstrahler gar nicht so teuer, ich glaube das ist er auf jedenfall Wert.

Grüsse

Ava;-)

Beitrag von diana-br. 03.10.10 - 10:58 Uhr

Ich hab einen aber noch nicht genutzt. Meine Freunde sagen: Wenn man im Zimmer wickeln will oder muss ist das besser damit du das Zimmer nicht mega aufheizen musst....

Ich denke wenn man die Möglichkeit hat im Bad zu wickeln braucht man das nicht weil es dort ja immer wärmer ist...

Ich hab leider keine Möglichkeit und keine Lust über die Wanne zu wickeln.

Ausserdem kosten die nicht die Welt, ca. € hab ich bezahlt bei Baby One Online Shop... Der hat sogar eine automatische Abschaltung...

Lg

Beitrag von luckygal1985 03.10.10 - 11:29 Uhr

Okay, #danke für eure antworten. Dann bestell ich mir mal einen. ;-)

Beitrag von mone1 03.10.10 - 13:37 Uhr

Genial! Vor allem wenn das Zimmer in dem du wickelst nicht so warm ist. Ist nen rißen Unterschied und man kann die Kleinen auch mal nackig strampeln lassen oder Babymassage machen!
Lg