Zyklusblatt weiterführen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 07:36 Uhr

Hallo zusammen,

wie führe ich mein Zyklusblatt eigentlich weiter ohne die Werte zu verlieren?

Ich bin jetzt bei ZT 39 - bei ZT 41 hört's bei mir auf. Ich habe dann aber noch mindestens drei Tage bis NMT. Wenn ich jetzt ein neues Blatt anfange, wie bekomme ich die NMT-Angaben da richtig rein? #kratz

Vielen Dank für die Hilfe schon mal!

Beitrag von -nawi- 03.10.10 - 07:40 Uhr

HUHU

Ich habe auch immer das Problem.

Ich übernehme die letzten 5 Werte vor dem ES in ein neues Blatt, so dass der ES richtig angezeigt wird. Dann kann es aber sein, dass die Wochentage nicht übereinstimmen.

Wenn du z.B. morgen, am Montag, ein neues Blatt anfängst, suchst du dir einfach den letzten Montag vor deinem ES aus und überträgst ab diesem Tag. So stimmen dann auch die Wochentage.

Verstehts du wie ich das meine? Schwer zu erklären!

LG -nawi-

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 07:44 Uhr

Hab ich verstanden! Super, vielen Dank! #blume