mein sohn kommt in die schule----wann schulranzen kaufen??

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von aubergine 03.10.10 - 08:05 Uhr

hi
wann "schenken" wir am besten den schulranzen??
weihnachten Ostern??

Beitrag von munirah 03.10.10 - 08:15 Uhr

Kurz vor Schulbeginn kaufen, ist oft zu teuer. Jetzt ist die richtige Zeit, oder vielleicht für einige Modelle schon vorbei...

Wir haben letzten Herbst gekauft. D.h. ich war einmal für eine Vorauswahl im Laden, habe dann eine Woche später allein gekauft (ein ganzes Set natürlich) und dann ab Weihnachten die Teile nach und nach geschenkt - bis hin zur Schultüte. Natürlich haben wir weihnachten mit dem Ranzen angefangen!

LG Munirah

Beitrag von anira 03.10.10 - 08:26 Uhr

ich rate dir ostern einfach weil man dann nochmal ein paar monate mehr hat
wegen wachsen usw

Beitrag von sunny42 03.10.10 - 08:54 Uhr

Guten Morgen,

Wenn es Euch nichts ausmacht ein Design von diesem Schuljahr zu haben,
würde ich empfehlen jetzt zu kaufen bevor die neuen Designs auf den Markt kommen.

Mein großer Kleiner läuft seit einer Woche stolz mit seinem Ranzen durch die Wohnung.
Dieses Modell hätte uns regulär 60 Euro mehr gekostet.

Zu Deiner Frage, wann verschenken kann ich nichts sagen,
da es bei uns die Schulsachen nicht als Geschenk zu einem Fest gibt.
Der Schulanfang ist einfach ein eigenes Ereignis bei uns.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von tauchmaus01 03.10.10 - 09:34 Uhr

Ich würde bis März/April abwarten.
Hauptgrund ist einfach dass die Kinder sich im Vorschuljahr noch mal geistig so entwickeln dass der Geschmack sich auch ändert.
Wenn er heute den tollen Formel 1 Schulranzen toll findet, dann aber merkt dass er nun echt kein Kitakind mehr ist, kann es sein dass er diesen dann echt doof findet.

Wir haben damals ein Modell ohne Figuren genommen, bunt ist er aber.
Ich finde auch den Schulranzen nicht gerade toll als Weihnachtsgeschenk. WEihnachten und Schule verbinden wir NICHT miteinander. Und ebenso brauchen die Kinder nicht schon ein halbes Jahr mit dem Ranzen "stolz" durch die Wohnung laufen. Bei uns blieb er bis zur Einschulung im Keller.

Sie durfte ihn aber zu Ostern im Garten suchen, einmal auspacken und wieder einräumen und dann kam er eben wieder in den Keller.

Sie hat ihn sich ausgesuch, wußte dass er schon da ist und hatte bis zuletzt die Spannun ihn ENDLICH nutzen zu dürfen.

Im März findet man online immer noch fast alle Ranzen und zwar stark reduziert weil die Lager geräumt werden müßen für die neuen Modelle ;-)

Beitrag von janamausi 03.10.10 - 09:57 Uhr

Hallo,

jetzt finde ich viel zu früh. In einem Jahr können sich Kinder körperlich stark verändern und wenn der Schulranzen jetzt gut passt, kann er in einem Jahr schon nicht mehr so gut passen.

Wir haben ihn Ostern rum gekauft. Da kamen die neuen Modelle raus und die alten Modelle waren herabgesetzt.

LG janamausi

Beitrag von sohnemann_max 03.10.10 - 10:41 Uhr

Hi,

würde ich weder zu Weihnachten, zu Ostern oder zum Geburtstag schenken.

Warum nicht?! Weil Schule ein Muss ist und ein Schulranzen eben zur Ausstattung dazugehört.

An Weihnachten, Geburtstagen usw. haben sich bei uns die Kinder zu freuen. Und das tun sie nicht, wenn Schulmaterial geschenkt wird.

Das wurde sogar beim letzten Elternabend - vor einer Woche mitgeteilt von Pädagogen. Geschenke sind zum Wünschen und freuen da. Nicht zum lernen.

Bei uns gabs den Schulranzen durch Zufall irgendwann in der Stadt. Den fand er toll und wir haben ihn mitgenommen.

LG
Caro mit Max 6 Jahre und Lara 16 Monate

Beitrag von rain72 03.10.10 - 20:46 Uhr

Hallo,
>> "An Weihnachten, Geburtstagen usw. haben sich bei uns die Kinder zu freuen. Und das tun sie nicht, wenn Schulmaterial geschenkt wird. "
Echt nicht??? Also, diese Regel verstehe ich ja, wenn es sich auf "1-Heft-DinA4-kariert-mit-Doppelrand" oder so was bezieht, also normale "Verbrauchsmaterialien" für die Schule. Aber ein Ranzen?? Also unsere Tochter wird sich über den freuen wie wild. Insofern finde ich den das ideale Geschenk - man braucht es sowieso UND die Kinder freuen sich drüber!

LG
rain72

Beitrag von ichclaudia 03.10.10 - 21:52 Uhr

Hallo,

ich kann mich nur anschließen, dass wir niemals nie auf die Idee kämen unserem Sohn den Schulranzen zu einem Feiertag (WEihnachten, Geburtstag, ostern & Co) zu schenken. Es besteht Schulpflicht. Er muss nächstes Jahr zur Schule und er muss dann einen Schulranzen haben (schließlich kann er die Bücher & Hefte und Stifte & Co nicht alle einzeln in der Hand tragen!). Es ist selbstverständlich, dass er alles, was er für die Schule braucht zwischendurch bekommt (Schulranzen, Schultüte, Schreibtisch/Schreibtischstuhl etc.)..
Zu Weihnachten/Geburtstag wäre er da enttäuscht und würde fragen, wann denn das richtige WEihnachts-/Geburtstagsgeschenk kommt, da er den Ranzen ja sowieso gebraucht hätte....

LG

Beitrag von muckel82 05.10.10 - 09:05 Uhr

Hi

so sehe ich das auch;-) Wir haben den Ranzen im Februar 2010 gekauft, da war er zwar nicht billig, aber meinem Sohn muss er ja auch gefallen und er hat einen riiiieeesen Sprung in der Entwícklung gemacht. 1 Jahr vor Schuleintritt war er noch sehr klein und hätte sicherlich ein anderen Ranzen ausgesucht.

Legt euch doch jetzt mal 20-50€ weg und dann kauft ihr im Feb-Mai einen Ranzen den er schön findet.
Was sind denn schon 50€?! Und wir sind keine Topverdiener, im Gegenteil, gehen beide Arbeiten und sind etwas über derHartz-IV Grenze:-[, aber am Schulranzen habe ich nicht gespart

lg

Beitrag von anarchie 03.10.10 - 12:32 Uhr

<hallo!


Hier gab es den ranzen ausser der Reihe, weil er ja nunmal nötig ist...wie Hosen und jacke...

Wir haben im Februar/März gekauft, da gab es noch alle Modelle...

lg

melanie mit den 4 Kurezn

Beitrag von pusik1 03.10.10 - 13:25 Uhr

Hallo
Lukas kommt auch 2011 in die Schule (Wahnsinn wie die Zeit rennt :-)). Mir brennt es auch schon die ganze Zeit unter den Fingern einen Ranzen zu kaufen aber da ich guter Hoffnung bin, dass mein grosser kleiner (104cm) nochmal einen schönen Wachstumsschub macht. Werde dann auch erst im Frühling auf Ranzensuche bzw. Ranzenprobe gehen:-).
Geschenkt wird der Ranzen eigentlich nicht naja zum Schulanfang halt aber den muss er ja haben.
LG
Irene

Beitrag von why-is-me-so-dumb 03.10.10 - 17:00 Uhr

Ab dem Ostergeschäft werden die Ranzen wieder teurer. Davor würde ich einen von diesem Jahr im Angebot kaufen, entwerder jetzt oder so im Februar/März - da sind sie am billigsten.
Ich würde den Ranzen nicht zu einem der großen Feste schenken, weil den muss er ja eh bekommen. Wir verschenken nur "Luxus", wenn Du weißt, was ich meine.

Beitrag von geralundelias 03.10.10 - 18:58 Uhr

Wir haben den Ranzen im ca. 6 Wochen vor der Einschulung gekauft, also zum Ende der Kita-Zeit. Ich find´s so für die Kinder am schönsten, weil die Schule eben schon in greifbarer Nähe ist und der Ranzenkauf alles noch abrundet.
Bei meinem Kleinen werd´ich es auch wieder so machen...er wird aber erst in zwei Jahren eingeschult.
Als Weihnachts- oder Ostergeschenk gibt´s hier keinen Ranzen.

Beitrag von misscatwalk 03.10.10 - 21:35 Uhr

mein angehendes Schulkind 2011 wird seinen Schulranzen, genau wie mein diesjähriges Schulkind auch , zu Weihnachten bekommen . Wir haben den Ranzen bereits regulär sollte er mit allem drum und dran ( Etui, Sportbeutel, Trinkflasche, Brotdose ) 159 € kosten wir haben reduziert 89 € bezahlt für einen Markenranzen ein wirklich guter Preis . Er passte und wird auch im Sommer noch passen und das Design gefällt uns beiden auch von daher hab ich zugeschlagen zummal ich nicht glaube das es ihn noch irgendwo im Laden günstiger geben wird , erfahrungsgemäß werden die Ranzen je näher der Schulbeginn rückt eher wieder teurer und die neuen Designs ( konnte man sich im Katalog schon anschauen ) haben mich auch nicht vom Hocker gerissen .

Beitrag von ichclaudia 03.10.10 - 21:54 Uhr

Wann schenkt man am besten einen Schulranzen ???

Einzige mögliche Antwort: ZUR EINSCHULUNG !

Beitrag von annek1981 04.10.10 - 11:39 Uhr

Huhu,

wir haben unseren Ranzen vor 2 Wochen gekauft und haben 45 Euro gespart. Unser Sohn kommt auch nächstes Jahr zur Schule.

LG Anne

Beitrag von geli0178 04.10.10 - 23:09 Uhr

Hallo,

ich habe das gute Teil schon seit Juli im Schrank stehen. Wir waren damals zum probieren mit ihm los und ich hatte die Auswahl zwischen zwei Modellen. Zwei Wochen später hatte ich dann das Glück das einer von den zwei Modellen in der Aktion war, da es ein Vorjahresmodell ist. Super denn dadurch habe ich die Hälfte gespart, Oma hat noch das Geld für die passende Sporttasche dazugegeben und jetzt steht das gute Stück gut verpackt im Schank und mein Nachwuchs ist stolz wie Oskar und freut sich darüber das er einen Schulranzen bekommt der ihm gefällt. Ich weiß nicht ob man einen Schulranzen schenken sollte zu einem bestimmten Tag. Er gehört für mich zur Grundausstattung zur Einschulung dazu und dafür wird das Teil gekauft wie auch vieles andere noch.

Viele Grüße

Geli

Beitrag von gemela 04.10.10 - 23:13 Uhr

Hallo,

gekauft haben bzw. bestellt haben wir den Ranzen Mitte März.
Bekommen hat unsere Tochter ihn zur Schuleinführung.
An Weihnachten gab es den Schreibtisch.

Grüßle, Grit