@Oktobis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von secret007 03.10.10 - 08:37 Uhr

Hallo #winke

na wie gehts euch so ? habt ihr auch jetzt zum Ende der SS viel mehr Ausfluss ? man gestern hatte ich so für eine Stunde so einen Druck nach unten, hatte das gefühl das ist was zwischen meinen Beinen #zitter das ging aber dann wieder weg ... froh bin ... ich hab dann auch immer wieder ziehen im UL und der Rücken tat mir auch immer wieder weh ... denke mal das sind senkwehen ... am dienstag hab ich Kontrolle im KH, schon so gespannt bin #huepf was die sagen .... sonst fühl ich mich sehr gut und ich freu mich schon so meinen Zwerg bald in den Armen halten zu dürfen .... lg

Beitrag von fredo.84 03.10.10 - 08:46 Uhr

#kleeMoin,

mein Et wurde eigentlich auf den 27.09. korrigiert aber morgen habe ich meinen alten erreicht :-[ ABER er wurde auch im MuPa geändert...d.h ich bin jetzt schon ET+5#heul

Wehen hatte ich schon einige und mein Bauch ist auch schon seit der 32. Woche gesenkt...und er ist immer tiefer gerutscht:-D sieht witzig aus!

Seit 2 Tagen habe ich gar keine spürbaren Wehen mehr wie vorher...sind nur noch auf dem CTG sichtbar (Ruhe vor dem Sturm??)

Verliere seit Freitag meinen Schleimpfropf und habe SB dabei....GMH verkürzt und MuMu 1cm auf vor ca. 1 Woche:-p

Habe halt wie immer Symphysenschmerzen aber man gewöhnt sich ja an alles;-)

Sind also gespannt und hätten die Lütte gerne Heute (wiedervereinigungsbaby-ER Ossi- ICH Wessi#rofl

LG und alles Gute uns allen!!

Beitrag von bibuba1977 03.10.10 - 10:23 Uhr

Hi,

komisch, wie aehnlich sich hier die Antworten sind... ;-)

Mir geht es so wie den meisten hier... Es zwickt und sticht seit zwei, drei Wochen, der Ausfluss ist mehr. Aber im Becken war die Kleine letzte Woche noch nicht richtig. Mumu war zwar weich, aber noch ziemlich weit oben.

Emmylou hatte ich um die Zeit schon knapp 2 Wochen im Arm. Und natuerlich bin ich nun umso ungeduldiger. Aber anscheinend macht es sich das Baby jeden Tag gemuetlicher. Dabei wird es fuer mich immer unbequemer. #schwitz

Zu allem Uebel hat die Grosse jetzt auch noch ne Erkaeltung und bei mir melden sich seit gestern auch Halsschmerzen. #zitter
Kann man mit Halsschmerzen toenen? #kratz Ach, was mach ich mir Gedanken... Bis zur Geburt hab ich mich wahrscheinlich noch dreimal auskuriert.

LG
Barbara

Beitrag von schmerlimaus 03.10.10 - 08:51 Uhr

Ich habe heute evtl meinen letzten SStag.
Morgen früh gehts zur Einleitung.
Ist schon komisch zu wissen wann ungef. Ende ist.....aber auch schön nicht mehr lange warten zu müssen.....


LG

Beitrag von zicke08 03.10.10 - 08:55 Uhr

Guten Morgen,

Ich habe heute mein ET und es tut sich nicht wirklich viel ausser das ich seit wochen aber jetzt noch mehr Ausfluss...ich habe seit Mittwoch abend immer wieder ein Picksen in der Scheide und donnerstag war ich dann beim FA und er meinte das kann sein das sich der muttermund öffnet und da war er schon fast 3 cm auf und es ist immer wieder mal so übern tag mal und mal ist es nachts und ich wurde richtig wach weil ich mich voll er schrocken habe das pickste ganz schön als ob jemand mit der nadel unten rum pickst.....

naja gestern abend habe ich irgendwie so ein ziehen gehabt aber mehr auch nicht bin dann eingeschlafen....

so mal sehen wann mal was passiert.....

LG zicke08 Heute ET

Beitrag von secret007 03.10.10 - 09:19 Uhr

so ein stechen hatte ich gestern auch ein paar mal in der Scheide ....

Beitrag von liseken 03.10.10 - 09:08 Uhr

Tja Mädels,

bei mir tut sich auch nicht viel mehr, außer nach wie vor Verarschungswehen, die immer häufiger werden. Nachdem ich immer dachte, meine Maus käme früher (da mir ALLES wehtut und ich kaum mehr schlafe), denke ich jetzt sie kommt niemalnie raus. Nun ja, soll ja noch keins dringeblieben sein - hahaha.

Warten warten warten - LG liseken (ET+1)

Beitrag von nalle 03.10.10 - 09:48 Uhr

Guten morgen


Mir geht es so lalala .... Eigentlich genauso wie die letzten 4 Wochen :-(

Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen,dass mein Zwerg die nächsten 9 Tage kommen soll.

Habe in 9 Tagen ET und irgendwie tut sich nichts. Letzte Woche Donnerstag war ja GMH noch auf 5 cm und MUMU fest geschlossen.Kann mir also nicht vorstellen,dass sich da was getan hat :-(

Muss morgen einen termin machen beim FA und hoffe er hat positive Nachrichten für mich !


Denn so langsam will ich echt,dass er kommt !

Ausfluss hab ich normal..wie auch die ganze ss über.mal mehr mal weniger ;-)



lg nalle ET-9


Beitrag von -trine- 03.10.10 - 10:42 Uhr

Da gehts ja einigen noch wie mir :-D

Bin heute ET-10 und gaaaar nix hat sich bis jetzt getan. Keine Senkwehen, Mumu zu, Baby noch nicht tief im Becken, GMH noch vollständig...

Bin richtig frustriert #schmoll

Beitrag von snoopster 03.10.10 - 10:45 Uhr

Hallo,

also mir gehts gut :-p

Die Nacht war gar nciht so schlimm, und ich fühl mich heute auch irgendwie wieder richtig fit... ich hab aber meinen Kleinen auch schon seit 5 Tagen :-)

Ich hätte nächsten Dienstag ET und bin echt froh, dass es schon rum ist. Die SS war echt beschwerlich zum Ende hin, aber ist ja auch kein Wunder, war ein richtiger Brocken in mir drin #schwitz....

Jetzt sind wir seit Freitag glücklich zu Hause, und gestern war ich schon mit allen dreien beim einkaufen, mich haben alle für verrückt erklärt, aber mir gehts heute echt gut, warhscheinlich hat es wirklich geholfen, wieder richtig auf die Beine zu kommen #freu

Gestern war schon Besuch da un dheute kommt ne Freundin aus der Heimat, ich freu mich richtig, vielleicht gehen wir aufs Kinderfest in die Stadt, da freuen sich alle. Shoppen geht heute auch bei uns, da könnt ich gleich mal den 10% Gutschein von H&M einlösen, den sie in der Klinik zum Abschied verteilen :-)

ICh hoffe für Euch, dass es bald rum ist, ich kanns echt verstehen, und auch wenn die Geburt ja noch bevorsteht, ist es wirklich einfach so schön danach #verliebt

Alles Liebe Euch!

Karin mit 2 Mäusen und Mäuserich (*28.09.10)

Beitrag von mizu1979 03.10.10 - 11:21 Uhr

Hallo

Ich bin jetzt in der 38.Woche mit Zwillingen.
Mein ET ist eigentlich der 24.10.10
Aber morgen werden die 2 Mäuse per KS geholt#zitter.
Ich kann auch nicht mehr, kann mich kaum noch bewegen alles tut weh.
Ich bin froh wenn morgen abend ist und ich das überstanden habe !
Ich habe total Angst.

LG Mizu mit Tamina#baby und Bennett#baby (noch im Bauch)

Beitrag von thinkpink13 03.10.10 - 12:03 Uhr

Moin Moin,

ich hatte gestern gute Senkwehen von 22 - 01 Uhr. Hatte schon gehofft...aber habe wie ein Murmeltier geschlafen...seufz...dabei hab ich dem Frosch gestern schon die ganze Zeit erklärt wie toll es doch ist, wenn man auf einem Feiertag Geburtstag hat. Immer frei und man kann immer reinfeiern...! Aber wollte er nix von wissen scheinbar...Mein ET ist der 13.10. und mittlerweile befürchte ich, daß ich den auch mindestens erreichen werde...Oder ist das schon Zweck-Pessimismus??? Gestern war dann sogar mal leichtes Rückenziehen dabei, was ich im ersten Moment als Nierenschmerzen deuten wollte...aber dann erinnerte ich mich #rofl

Dann mal auf weiterhin fröhliches Warten, wa?

Liebe Grüße

Silke