Frage zu Tempi

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nina-jamie 03.10.10 - 09:44 Uhr

Guten Morgen Ihr lieben.....
bin erst im 3 ÜZ, hatte aber mal Lust dieses ZB mitzumachen. Natürlich hab ich das messen ertmal wieder vergessen #klatsch
Meine Frage ist aber meine Temperatur heute morgen:
trotz 2 mal messen nur 35,3 ....#kratz
überhaupt sieht das bei mir irgendwie komisch aus. Als wenn mein Körper auf Sparprogramm geht ;-)
ich messe rektal, deshalb denke ich es liegt nicht am messen....
vielleicht mögt ihr ja mal gucken
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/793935/541282
Danke #freu
Nina

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 09:46 Uhr

Huch, was ist das denn für ein Sprung? Wie lange misst du denn? Man sollte ja mindestens 3 min. messen um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erhalten. Wenn es bei euch im Zimmer kalt ist, kann es sein, dass das Thermometer noch nicht auf Körpertemperatur ist.

Beitrag von nina-jamie 03.10.10 - 09:49 Uhr

mein Termometer piept wenn es fertig ist. Dann würde es eh nicht steigen, auch wenn ich es drin ist. oder habe ich jetzt auch noch das falsche? es misst solange, bis die Tempi nicht mehr steigt.

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 09:51 Uhr

Ich habe hier letztens mal gefragt und mir daraufhin ein Thermometer gekauft, dass nach dem Piepton weitermisst. Und tatsächlich die Temperatur steigt in den weiteren Minuten noch erheblich an.

Beitrag von nina-jamie 03.10.10 - 09:51 Uhr

heute Nacht hatte ich das Fenster auf. Kann es echt daran liegen??? Dann bleibe ich nächstesmal erst 20 min im Badezimmer sitzen was? #freu

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 09:53 Uhr

Wie? Stehst du auf bevor du misst?

Beitrag von nina-jamie 03.10.10 - 09:55 Uhr

oh auch falsch? ich lass das Thermometer nicht am Bett. Mein Sohn macht da nur Mist mit! und wenn mein Mann daneben liegt, hab ich keine Lust mir was in Po zu stecken :-p. ist das schlimm ins Bad zu gehen? #gruebel

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 10:02 Uhr

Ja, das erklärt die Schwankungen.
Die Basaltemperatur misst man NACH dem Aufwachen, aber VOR dem Aufstehen, wobei man fünf Stunden (bei nfp steht eine Stunde) geschlafen haben sollte. Es ist ganz wichtig, dass du im Liegen misst. #winke

Beitrag von nina-jamie 03.10.10 - 10:09 Uhr

Oh vielen DAnk! dann lasse ich mir was einfallen, dass ich auch im Bett messe. Gut das ich gefragt habe :-D
#winke

Beitrag von lichterglanz 03.10.10 - 09:47 Uhr

Guten Morgen,

Das kann auch einfach eine Ausnahme gewesen sein. Der Körper ist ja keine Maschine. Vielleicht hast Du auch einfach eine recht niedrige Basaltemperatur. Wenn Du weiter misst wirst Du sehen, wo sich die Tempi so einpendelt.

Hast Du vielleicht nur sehr wenig geschlafen? Dann sinkt meine Tempi immer bis in den Keller hinein.

Liebe Grüße
Lichterglanz