Schwimmkurs! Dringende Frage!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von maya2308 03.10.10 - 10:24 Uhr

Huhu alles zusammen!

Unsere Maya (5Jahre) hat morgen das erste Mal Schwimmkurs!

Normalerweise läuft es so ab, dass man das Kind dort hinbringt, umzieht, und sich oben in das Café reinsetzt und von dort zuguckt!
Jetzt fragen wir uns ABER, wie läuft es danach ab! Dann muss sie ja eigentlich ALLEINE duschen, richtig?!?!?!? Sonst müsste ich mich ja komplett umziehen um sie fertig zu machen!

Jetzt das Problem: Eigentlich kann sie duschen, wir haben das in der letzten Zeit öfters geübt! Aber so ganz klappt das noch nicht mit Schaum rauswaschen!

Muss ich mich jetzt doch umziehen???? Oder hilft die Schwimmlehrerin ein wenig mit!?

Hoffe, ihr könnt mir eure Erfahrungen mitteilen!

LG

Beitrag von sohnemann_max 03.10.10 - 10:28 Uhr

Hi,

bei uns ist das so: Wir bringen Max hin, helfen beim Ausziehen und bringen ihn in die Schwimmhalle.

10 Minuten vor Ende dürfen die Eltern mit an den Beckenrand und bewundern, was die Kleinen so alles gelernt haben. Anschließend können wir die Kinder duschen, föhnen und fertig machen.

Während des Kurses gehe ich meistens Kaffee trinken in der Cafeteria.

Allerdings sind wir nicht in einem öffentlichen Bad sondern in einer Privatklinik. Also kein Publikumsverkehr.

Haben um 11.45 Uhr heute wieder Schwimmen und Max macht es super viel Spass!

LG
Caro mit Max 6 Jahre und Lara 16 Monate

Beitrag von maya2308 03.10.10 - 10:34 Uhr

Also musst du dich auch komplett umziehen sprich Badeklamotten anziehen, richtig! Klar, sonst könntest du ja nicht in die Dusche! Oder?

Mir gehts darum, dass wir morgen vorher auf einem Kindergeburtstag sind und ich wissen muss, ob ich den ganzen Schwimmkrahm mitnehmen muss!

Beitrag von sohnemann_max 03.10.10 - 10:44 Uhr

Hi,

Badelatschen halt oder barfuss. Socken lass ich auch an, ziehe einfach nur Schlappen über.

Ich muss aber auch sagen, dass wir jetzt keine Großreinigung anstellen. Nach dem Schwimmen kurz abduschen und gut ist es. Richtig geduscht bzw. gebadet wird zu Hause am Abend.

LG
Caro

Beitrag von curlysue1 03.10.10 - 11:26 Uhr

Hallo,

wo geht Ihr hin?

In Nürnberg?

LG
C.

Beitrag von strandvejen 03.10.10 - 10:41 Uhr

Hallo,

wir hatten zwei Schwimmlehrer und die Kinder (alle so 5 oder 6) mussten alleine duschen und auch alleine die Haare waschen.

Wenn sie noch Schaum auf dem Kopf hatten, wurden sie von den Schwimmlehrern noch mal unter die Dusche geschickt.

Wir Mütter haben die Kinder in der Umkleide empfangen und beim Anziehen geholfen oder Haare gefönt.

Ich war auch erst seeeehr skeptisch, ob das mit dem Duschen etc. klappt, aber meinem Sohn hat es nicht geschadet :-p

LG
S.

Beitrag von bluehorse 03.10.10 - 11:42 Uhr

Hallo,

wenn nötig konnte man bei uns barfuß oder mit Badeschlappen in die Duschen zum Helfen. Ganz ausziehen ist unnötig, wenn man nur beim Haarewaschen etwas nachhilft. Wahrscheinlich wollen sie sich eh nicht helfen lassen - so war es bei unseren Schwimmkursen. Da habe die Kinder das alles alleine gemacht.

LG bluehorse

Beitrag von tauchmaus01 03.10.10 - 12:04 Uhr

Bei meinen Kindern war das so dass sie nach dem Kurs alle kurz in die Duschen sind. Nicht mit Seife usw. und auch kein Haare wasche, das würde ja den Rahmen sprengen.
Aber eben unter die Duschen und soweit es geht das Schwimmbadwasser abspülen.
Danach bekame sie von den Kursleitern ihre Handtücher und kamen eingewickelt wieder in die Umkleiden.

Mona

Beitrag von susasummer 03.10.10 - 15:10 Uhr

Das ist wohl überall anders.
Bei uns müssen die kinder sich alleine duschen und anziehen danach.Ich weiss gar nicht,ob da beim duschen geholfen wird,denke aber nicht wirklich viel.
Meine tochter wird jetzt 6.Der kurs ist schon ab 4jahren.
lg Julia

Beitrag von kathrincat 03.10.10 - 18:16 Uhr

und wenn sie nur duscht ohne duschbad und ihr es zuhause macht.

Beitrag von daniko_79 03.10.10 - 19:44 Uhr

Hallo

max hat sich nur kurz abgewaschen und ich hab in der Umkleide schon auf Ihn gewartet um Ihm beim Anziehen zu helfen . Geduscht haben wir dann zu Hause richtig .

Dani

Beitrag von chips29 03.10.10 - 22:51 Uhr

Hallo,
bei uns sind die Eltern dabei beim Duschen. Wir sind nicht umgezogen sondern sind eben Barfuss oder in Badeschlappen. Schwimmlehrerin kann gar nicht helfen, da nahtlos der nächste Schwimmkurs startet. Die einen Kinder gehen aus dem Wasser und die nächsten direkt rein. Da kann sie ja nicht weg. Bin zwar jedesmal nassgeschwitzt aber nur so funktioniert es, vor allem auch weil die Duschen nicht so besonders sind und Schaum auswaschen dort echt schwierig ist!
LG