23.SSW wie lange darf man sein Kind nicht spüren..?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kimberly1988 03.10.10 - 10:58 Uhr

23.SSW wie lange darf man sein Kind nicht spüren und ab wann sollte man sich Sorgen machen?

Wann sollte man zum Arzt? In meinen Büchern steht ja das die süßen Kleinen 20 Stunden schlafen. Jetzt habe ich mich gefragt wie lange darf man den wirklich warten und wann sollte man zum Arzt oder am Wochenende zum Notdienst?

Liebe Grüße und Danke schon mal für eure Meinung!

Beitrag von kimberly1988 03.10.10 - 10:59 Uhr

Ich meine auch für die 24-25-26SSW ;-)

Beitrag von thelfamily 03.10.10 - 11:01 Uhr

Also man sagt immer, wenn man das Kleine 12 Stunden lang nicht spürt, dann sollte man zum Arzt gehen!

Sie schlafen ca. 20 Stunden am Tag, aber natürlich nicht durchgehend.

Bei mir hat es bisher immer gepasst, habe sie nie 12 Stunden lang nicht gespürt #verliebt

#blume thelfamily mit Babygirl (22.SSW) #blume

Beitrag von connie36 03.10.10 - 11:15 Uhr

hi
meine ist seit gestern morgen auch extrem ruhig.
ab und an bekomme ich alle paar stunden einen leichten schubser...denke sie liegt im winterschlaf.
mit dem angelsound konnte ich hören, das ihre herztöne ok sind.
denke sie ist in einem schub, und verpennt die zeit.
hoffe aber sie ist spätestens übermorgen wieder aktiver#verliebt
lg conny fast 22. ssw

Beitrag von hei28 03.10.10 - 15:38 Uhr



ich glaube das scheint so in der 21/22 SSW normal zu sein.
Mein kleiner ist zur Zeit auch ziemlich ruhig.Hin und wieder gibt es dann nen Stupser.