Jetzt schon ES?? Kann das sein?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von patzerl 03.10.10 - 11:23 Uhr

Hallo zusammen!

Einen wunderschönen Sonntag wünsch ich euch!

Könnt ihr mal bitte schauen?
Kann es sein, dass ich dieser Tage schon meinen ES hatte? Da meine Tempi so hoch geht. So hoch war sie sonst nur nach dem ES.
Ich hab doch noch meine Mens!
(Nebenbei: eine so lange Mens ist anscheinend bei mir normal, ist jetzt schon das dritte mal so lang. Rest, also Hormone etc. passt alles. Ach ja, und ich nehme nun den zweiten Zyklus Mönchspfeffer.)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/918546/540406

Kann es wirklich sein, dass ich schon meinen ES habe/hatte???
Und falls ja... kann ich dann überhaupt schwanger werden, also sich das Ei einnisten?? Wegen der Mens mein ich.

Liebe, verwirrte, Grüße

Lili

Beitrag von sternchen.4 03.10.10 - 11:27 Uhr

Das scheint mir noch arg früh, zumal du ja auch noch Blutugen hast!
Ich würde nochmal abwarten!

Beitrag von patzerl 03.10.10 - 11:32 Uhr

Ach ja... ich hab auch Ovus gemacht in der Zeit, in der (wenn es so wäre) mein ES gewesen sein müsste.... positiv. Und zwar sowas von!

Beitrag von schlawienchen79 03.10.10 - 11:42 Uhr

Wie misst du?

Beitrag von patzerl 03.10.10 - 21:03 Uhr

Rektal.
Immer gleich lang (4 Minuten) und immer zur gleichen Uhrzeit.

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 11:50 Uhr

Hallo Lili,

so richtig aussagekräftig ist dein ZB leider nicht. Wie und wann misst du denn?

Ich habe eine Freundin, die lange Zeit nicht schwanger wurde, weil sie nicht wusste, dass sie ihren ES schon 5 Tage nach Menstruationsbeginn hatte. Als sie dann mit FA gemeinsam ihren Zyklus erkundeten kam heraus, dass sie eben so früh einen ES hat. Und zwei ÜZ später war sie schwanger.

Viele Grüße! #klee

Beitrag von patzerl 03.10.10 - 21:05 Uhr

Das klingt super, was du da erzählst. :-)

Aber... kann man überhaupt SS werden, wenn man während der Mens seinen ES hat????

Ach ja, ich messe rektal, 4 Minuten und immer zur gleichen Uhrzeit morgens.

Beitrag von schlawienchen79 04.10.10 - 15:58 Uhr

Einen ES hattest du definitiv nicht, wie alt ist denn dein Thermometer? Bist du krank zZ? Wie sehen deine Zyklen sonst aus?

Beitrag von patzerl 04.10.10 - 22:10 Uhr

Mein Thermometer ist 3 Monate alt.
Krank bin ich nicht.
Zyklen sonst... letzter Zyklus 26 Tage, der davor 31 Tage und der noch eins davor 60 Tage.
Ist jetzt der 2. Zyklus mit Mönchspfeffer.
Immer etwas zackig, aber nicht so extrem wie diesmal, daher dachte ich an ES.
Ovus haben bei mir bisher auch immer gut und richtig angezeigt.
Blutwerte wurden vom Doc im September getestet, alles in Ordung.
ES die letzten Zyklen... letzter Zyklus ca. ZT 13 oder 18, war nicht so genau zu erkennen für mich.
Der Zyklus davor ES an ZT 20. Noch ein Zyklus zuvor extrem spät... ZT 45 oder so.

Beitrag von schlawienchen79 05.10.10 - 08:13 Uhr

Dass du beim Arzt warst ist gut, es deutet auf jeden Fall darauf hin dass irgendwas nicht stimmt. Hat er die Hormone mal angeschaut? Es klingt für mich als hättest du eine Testosterondominanz...