Computer im Kizi...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ivonneh83 03.10.10 - 11:28 Uhr

Hallo zusammen,

hatte gestern eine "kleine" Auseinandersetzung mit meinem Freund. Unser "Computerzimmer" wird spätestens Anfang nächsten Jahres in ein Kinderzimmer "verwandelt".. Habe auch schon alles soweit fleissig ausgemessen. Problematik ist nur, wenn ich eine Wickelkommode, das Bettchen und einen kleinen Kleiderschrank ins Zimmer stelle, ist das Zimmer fast rappelvoll. Momentan steht noch eine kleine Schlafcouch in dem Zimmer, die möchte ich aber eigentlich auch drin lassen als Sitz und Stillgelegenheit.

PC, Ordnerregal und CD Sammung fliegt raus... Den Schreibtisch mit PC wollte ich ins Wohnzimmer stellen und da stellt sich mein Freund quer... "Wo soll er dann mit dem 60 Liter Aquarium hin" ... Das steht genau in dem Eck, wo ich den Schreibtisch hinstellen müsste. Denn sonst haben wir keinen Platz dafür. Er meinte, wir könnten ja einen kleineren Eckschreibtisch kaufen und den ins Kinderzimmer stellen. Da bin ich fast ausgeflippt... Schreibtisch und PC im Kinderzimmer??????

Ich bin jetzt gerade echt am Überlegen... Meine Gerbils (Wüstenrennmäuse) stehen auch im Wohnzimmer in einem anderen Eck... Da würde aber kein Schreibtisch hinpassen. Meine Überlegung ist es, die Mäuse wegzugeben, damit wir dort das Aquarium hinstellen können, dass unser Würmchen sich nicht das Zimmer mit einem Computer teilen muss...
Der Gedanke tut mir echt weh, ich häng an den Viechern... Aber wenn es nicht anders geht...

Was meint ihr dazu?

Bin momentan hin und her gerissen... Ich weiss nur, dass mit Sicherheit kein Computer ins Kinderzimmer kommt!! :-[

Sorry für´s #bla#bla ... Aber bin gerade extrem genervt...

Beitrag von -trine- 03.10.10 - 11:31 Uhr

Ich halte überhaupt nichts davon, seine Haustiere so grundlos abzugeben, sorry #nanana

Beitrag von ivonneh83 03.10.10 - 11:33 Uhr

Ich auch nicht... Aber was soll ich machen??? Mich deswegen weiter mit meinem Freund zoffen oder es einfach über mich ergehen lassen, dass der Schreibtisch mit PC ins Babyzimmer kommt??

Mein letztes Wort dazu war eigentlich nur, dass der PC dann halt eben auch rausfliegt, wenn im Wohnzimmer kein Platz ist... Ins Babyzimmer kommt er auf keinen Fall....

Beitrag von -trine- 03.10.10 - 11:36 Uhr

Ja, aber es kann ja nicht sein, dass man deswegen seine Tiere abgeben will #kratz

Dann stell doch das Aquarium ins Kinderzimmer oder so. Wird ja wohl noch andere Möglichkeiten geben :-)

Beitrag von ivonneh83 03.10.10 - 11:40 Uhr

Die gibt es leider nicht... Ich bin ja nicht blöde :-) , ich hab alle Möglichkeiten ausgelotet... Das Kinderzimmer ist so schon zu klein für das ganze Mobilar... Und mein Freund versteht es einfach nicht... Ich will ein schönes Zimmer und keine Abstellkammer... Außerdem will er eigentlich erst im April anfangen das Zimmer zu richten... ET ist der 26.05. ... Der Mann hat die Ruhe weg.... #kratz

Beitrag von malix81 03.10.10 - 11:52 Uhr

Huhu!

Also, mein Mann ist genauso, mit der Ruhe! Wir haben erst im August angefangen, die Räume zu verändern und zu renovieren, dazu kam noch die Suche nach nem neuen Auto, und dann wir eigentlich immer nur am Wochenende Zeit hatten...Und das alles mit Zwillingen! Hätte ja auch passieren können, dass ich wegen irgendwelcher Komplikationen ins Krankenhaus genusst hääte oder so, aber mein Mann hatte auch die Ruhe weg! Und soll ich dir was sagen, mein Mann meinte hinterher, als wir so gut wie fertig waren, oh man, das würde ich aber nie wieder so machen!!!! Stress pur! Dazu kam noch die Eingewöhnung meines Sohnes in den Kindergarten und das wir draussen noch umabauen mussten, denn sonst wären wir mit dem KIWA nicht durchs Gartentor gekommen, Wahnsinn alles! Also, fangt nicht zuuu spät an!

Gruss Malix

Beitrag von ivonneh83 03.10.10 - 11:54 Uhr

Wenn es nach mir ginge, fange ich gleich nach der 12. ssw damit an... Zumindest mal das Büro vom Krempel zu befreien....

Beitrag von nele27 03.10.10 - 11:59 Uhr

***Außerdem will er eigentlich erst im April anfangen das Zimmer zu richten... ET ist der 26.05. ... Der Mann hat die Ruhe weg...***

Zu Recht! Warum die Panik??? Ihr habt doch dann noch massig Zeit.

Und selbst wenn es eine mega Frühgebirt wird: Dem Baby ist es total schnuppe, ob das Zimmer fertig ist oder nicht #aha Das braucht nur seine ELtern, Milch und was zum Anziehen.

Entspann Dich doch mal :-)

Und im Babyzimmer dürfen auch ruhig "artfremde" Dinge stehen, wenn es platzmäßig nötig ist. Warum muss immer alles total durchgestylt sein? Das stört weder Baby noch Kleinkind, wenn da noch was von den Eltern mit steht.

LG, Nele

Beitrag von emeri 03.10.10 - 12:13 Uhr

hey,

also das kinderzimmer meines zwerges war bis zu seinem 4. lebensmonat eine art abstellkammer mit wickeltisch. deswegen muss man sich wirklich nicht stressen. blöd wird es mMn erst dann mit dem PC wenn das kind mehr spielt.

sind jetzt in eine kleinere übergangswohnung umgezogen und haben nur schlafzimmer und kinderzimmer... kein wohnzimmer. das heißt: das kinderzimmer ist das reich der kinder, da kommt kein pc rein. wie schon geschrieben, das würde der auch nicht lange überleben :-)

lg

Beitrag von nele27 03.10.10 - 12:15 Uhr

Mein Reden: Dem Baby ist das wirklich wurscht ;-)

Wenn es nicht allzu eng ist finanziell, sollte ab Kleinkindalter eine Alternative angestrebt werden - aber bitte nicht in der 7. Woche #nanana Da spielen wohl die Hormone eine Rolle ... Nestbautrieb :-)

Beitrag von siam87 03.10.10 - 11:35 Uhr

ich hab 8 tierchen hier und werd auf keinen fall eins abgeben :-) sind zwar kleine tiere brauchen aber große käfige ;-) sie sind doch auch meine babys :-)

Beitrag von connie36 03.10.10 - 11:37 Uhr

hi
ich habe auch wüstenrennmäuse....wenn deine männle wären, würde ich sie nehmen:-p aber warum willst du das blöde aquarium behalten...den fischen ist es doch schnuppe ob sie bei müllers auf dem klo stehen oder bei meiers im schlafzimmer.
die wüstenrenn mäuse, zumindest meine sind recht anhänglich.
machen ausserdem weniger arbeit als ein aquarium (habe auch beides gehabt, und nun ist das aquarium das terrarium der mäuse).
würde den pc auch nicht ins kinderzimmer stellen, zumal der krümel älter wird, und das zimmer sein reich sein sollte, und kein gemeinschaftsraum.
lg conny 21.ssw

Beitrag von ivonneh83 03.10.10 - 11:42 Uhr

Hey Conny, ich hab zufälligerweise 3 Männchen :-)
Ja, die Gerbils sind meine... Das Aquarium ist seins und außerdem hat er noch ein Terrarium mit Geckos drin was auf unserer Anrichte steht... Seine Eltern haben sich schon angeboten, das Aquarium zu nehmen, das will er aber nicht...

Eins steht fest... Die Gerbils werd ich nicht abgeben... Jetzt muss er mal klein bei geben... Nicht immer nur ich *motz*

Beitrag von connie36 03.10.10 - 11:55 Uhr

hi
meine sind auch 3 männchen, und total lustig.
würde die auch nie hergeben. aber den fischen ist es doch absolut schnuppe wo die leben, weder erkennen die eine bezugsperson, noch sind die dinger handzahm;-)
wenn dein freund nicht klein beigibt, frag ihn doch, ob ihr als kompromiss, den kleinen solange zu oma geben sollt, bis er ein platz bei euch hat.
mal schauen was er dazu sagt?!;-)
was evlt. auf dauer viell. sinnvoller wäre, wäre eine grössere wohnung zu suchen....denn es hört sich bei euch shcon recht beengt an, und was ist wenn ungeplant oder auch geplant eine nr. 2 mal hinterherrutscht?
habt ja noch etwas zeit, aber ich würde mich shcon mal so langsam umschauen nach einer 4-zimmer wohnung.
lg conny

Beitrag von franziska211 03.10.10 - 12:27 Uhr

Hallo,

könnt ihr nicht das Kind mit Bett und Wickelkommide zu euch ins SZ nehmen und euren Kleiderschrank ins derzeitige Arbeistzimmer stellen?
Ein Baby braucht meiner Erfahrung nach keinen kleiderschrank, da reicht auch ein Fach im Elternschrank oder ne kleine Kommode, evtl sogar der Platz in der Wickelkommode.

lg

franziska

Beitrag von franziska211 03.10.10 - 12:30 Uhr

evtl kann man dann auch den PC ins WoZi und das Auquarium ins "Arbeitszimmer" stellen. Mit dem Sofa dortdrinnen kannst du dich mit dem kleinen auch mal dorthin zurückziehen.

Beitrag von malix81 03.10.10 - 11:39 Uhr

Huhu!

Also aus unserem Büro ist auch unser Schlafzimmer geworden, damit die Zwillis unser Schlafzimmer haben können. Der PC steht nun auch NOCH in unserem Schlafzimmer, fliegt aber raus wenn wir das Babybettchen mit reinstellen. Tja im Wozi haben wir auch absolut keinen Platz mehr für den PC !
HAbe dann überlegt, den PC ins Zwillingszimmer zustellen, denn sie schlafen ja eh erstmal noch bei uns, und wenn sie dann irgendwann in ihr eigenes Zimmer ziehen, kann der PC halt wieder zu uns ins Schlafzimmer. Klar ist es nicht so hübsch nen PC im neuen, schön eingerichteten Babyzimmer zu haben, aber wie gesagt, genutzt wird der Raum ja eigentlich eh noch nicht wirklich. Hilft dir nun nicht wirklich weiter, aber du siehst nicht nur die gehts so....hmpf....

Gruss Malix

Beitrag von ivonneh83 03.10.10 - 11:46 Uhr

Hi Malix,

das erleichtert mich ein wenig, dass es nicht nur mir so geht...
In unserem Schlafzimmer ist auch kein Platz, aber das würde mein Freund auch nicht wollen, ein PC im Schlafzimmer... Wo kämen wir da hin? Er wollte ja nicht mal einen Fernseher im Schlafzimmer haben... Aber ein PC im Kinderzimmer ist dann ok??? Da beisst sich doch die Katze in den Schwanz...

Und weisst was das schlimmste an der Sache ist? Mein Freund hat eine Eigentumswohnung, die er vermietet hat... Im selben Ort... 4 Zimmer, 130 m² ... Er hat aber keine Lust schon wieder umzuziehen... Vielleicht in 2 oder drei Jahren, wenn das Würmchen größer ist... *grrrrrrrrrrrrrrrrrr*

Beitrag von malix81 03.10.10 - 12:12 Uhr

Ui!

Also ich würde echt in die Eigentumswohnung ziehen! Warum sollte ich mich so einschränken, wenns nicht sein muss! In zwei bis drei Jahren hat er bestimmt nicht mehr Lust umzuziehen! Und dann habt ihr noch ein Kleinkind mit dabei, klar machbar aber auch stressiger! Aber ihr habt ja noch Zeit zum diskutieren...

lg Malix

Beitrag von forfour 03.10.10 - 11:40 Uhr

Hallo,

habt ihr keine Ecke im Schlafzimmer wo ein PC hinkann? Es muß ja kein großer Schreibtisch sein, ein kleiner Computertisch tut es auch.

PC im Kinderzimmer - NOGO

Find ich auch total daneben und endet eh nur im Streit. Wann will man denn an den Rechner - wenn das Kind schläft oder? Also ja schon für jeden normal gesunden Menschenverstand nicht wirklich möglich #kratz ...

Kann man die Mäuse über das Aquarium bauen in dem ein Regal an die Wand kommt? Weggeben tät ich sie so ohne weiteres auch nicht. Ehrlich gesagt auch warum, die Fische scheinen ja auch zu bleiben. Vielleicht tut es ja auch ein etwas kleineres Aquarium damit man beides in einer Ecke lassen kann??

VG forfour

Beitrag von ivonneh83 03.10.10 - 11:49 Uhr

Hi,

ein noch keineres Aquarium geht fast nicht... 60 Liter ist schon sehr klein... Die Mäuse haben einen großen fahrbaren käfig.. Ungefähr einen Meter breit... Also mit regal bauen oder zusammen ins Eck stellen ist leider auch nichts...

Schlafzimmer bei uns geht auch nicht. Bin ja froh, wenn ich den Stubenwagen oder das Babybett grad noch reingeschoben bekomme...

Beitrag von honey013 03.10.10 - 11:40 Uhr

#kratz

Also unser PC steht die erste Zeit auch mit im Kizi,was ich erstmal nicht schlimm finde,weil der Kleine ja sowieso erstmal bei uns im Schlafzimmer schläft und das Kizi ja nur zum Wickeln benutzt wird.Und wenn er dann in seinem Zimmer schläft,kommt der kleine Tisch mit PC aus dem Kizi ins Schlafzimmer und gut.
Lg honey013 mit Babyboy 23+4#verliebt

Beitrag von nele27 03.10.10 - 12:02 Uhr

Gute Lösung - ich weiß auch nicht, warum sowas in Stress ausarten muss.

Beitrag von emeri 03.10.10 - 12:08 Uhr

hm, ok. wenn das kind nicht im kinderzimmer schläft und es nur wickelzimmer ist, dann stört sicherlich auch der pc nicht. ist bei mir schon länger her :-). aber stimmt, so haben wir es auch gemacht. solange zwerg bei uns im schlafzimmer geschlafen hat war der pc auch noch im kinderzimmer. "gespielt" hat er ja die ersten 5 monate nicht wirklich und wir haben uns meist im wohnzimmer aufgehalten. jetzt ist er schon 1,5 jahre und sein kinderzimmer ist sein reich... da würde kein pc überleben ;-)

aber ich denke, bei der TE ging es ja um die überlegung einer dann dauerhaften lösung.

lg

Beitrag von nele27 03.10.10 - 12:12 Uhr

Aber ich bitte Dich: Die TE muss doch nicht in der 7. SSW schon eine dauerhafte Lösung haben und dann auch noch n riesen Stress deswegen machen #schock Selbst wenn das Baby gar kein Zimmer hätte, wäre es kein Weltuntergang...

Ich gebe dem Mann Recht: Immer mit der Ruhe, Computer erstmal mit ins Kinderzimmer und wenn das Kind dann da ist, mal langsam überlegen (evtl. auch in Richtung Umzug, wenn der Platz allzu knapp ist).

LG, Nele

  • 1
  • 2