Wer kennt sich mit Tupper aus?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mietze07 03.10.10 - 12:58 Uhr

Hallo Zusammen,

hab ein Problem. Ich habe ein große Tupperschüssel mit Deckel von Tupperware. Diese habe ich ca. 2 Jahre. Als ich sie letztens aus der Spülmaschine geholt habe, hatte sie einen langen Riss. Jetzt kann ich sie nicht mehr benutzen. Ich meine, mal gehört zu haben, dass es auf Tupper "lebenslanges" Umtauschrecht gibt... Hab ich da richtig gehört oder irre ich mich da? Und wenn ja, wo kann ich denn die Umtauschen? Ich kenne nämlich niemanden, der in nächster Zeit ne Tupperparty macht.

Danke für Eure Antworten schon jetzt ;-)

Und noch nen schönen und sonnigen #sonne Sonntag :-)

LG Katharina

Beitrag von alkesh 03.10.10 - 13:11 Uhr

Huhu!

Aus "lebenslang" wurden 30 Jahre, weil man nach EU-Recht keine lebenslange Garantie geben darf.

Du kannst Dich an eine Beraterin wenden, die holt das ab. Beraterinnen in Deiner Nähe findest Du über die Tupperware Homepage.

LG

Beitrag von nightwitch 03.10.10 - 13:26 Uhr

Hallo,

grundsätzlich hast du Recht, es gibt nur noch "30 Jahre" - zumindest offiziell. Tupperware tauscht aber - zumindest nach meinem Wissensstand - kulanterweise doch eben "lebenslang" um ;-)

Gruß
Sandra

Beitrag von alkesh 03.10.10 - 13:39 Uhr

Ja, wäre ja auch schlimm wenn nicht, denn damals galt das ja noch so ;-)

LG