frage von gestern

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von passion81 03.10.10 - 14:37 Uhr

hallo ihr süßen,

hatte das gestern nacht schon gepostet aber leider nur eine antwort bekommen, wahr vielleicht etwas spät am abend #hicks

würde gerne wissen ob jemand das kennt!

ich hab seid meinen es immer wieder unterleibsziehen. heute war es aber so arg das ich echt probleme beim sitzen hatte. es war so eine mischung aus ziehen und stechen!
ich weiß das es für SS zeichen viel zu früh ist(bin erst ES+8). hatte anfang der woche ne leichte blasenentzündung, könnte es daher kommen? kennt das jemand?
sorry für die blöde frage

danke schonmal vielleicht kann mir ja jemand helfen...

lg sandra

Beitrag von passion81 03.10.10 - 14:39 Uhr

ach so setzt mal trotzdem mein ZB mit rein #schein

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921853/538043

Beitrag von tinimini77 03.10.10 - 14:45 Uhr

Mhh, komisch ist das schon ich denke aber nicht das das von deiner Blasenentzündung kommt. Hast du vieleicht eine Zyste? Wenn die Schmerzen so arg sind.#winke


LG Tini#winke

Beitrag von passion81 03.10.10 - 14:50 Uhr

das hätte doch der arzt gesehen oder? hatte diesen monat eine zyklus kontrolle mit foli schau und hormonstatus.

Beitrag von tinimini77 03.10.10 - 14:56 Uhr

Aus einem Follikel kann sich ja auch mal eine Zyste bilden. So war es bei mir schon einmal. Aber wenn deine Hormonwerte einen Eisprung angezeigt haben ist doch alles prima. Vieleicht bist du dann doch schwanger. Drücke dir die Daumen#winke

Tini

Beitrag von passion81 03.10.10 - 15:03 Uhr

ja es wurde angezeigt! vielen dank liebes!!! *g

Beitrag von nina-jamie 03.10.10 - 14:43 Uhr

Hallöchen,

will Dir nicht so große Hoffnung machen, aber bei mir war es damals auch so und ich war schwanger....
kenne aber zum glück keine Blasenentzündung :-D
Drück Dir die Daumen....
Nina#winke

Beitrag von passion81 03.10.10 - 14:49 Uhr

hi nina,

danke für die antwort weißt du ich warte schon 2 jahre auf ein baby da macht man sich nimmer so viel hoffnung.
finde das halt komisch weil das echt sticht und das nicht nur ein wenig. über den ganzen tag verteilt. finde ES+8 halt etwas früh für anzeichen!
war das bei dir auch so ein stechen?

Beitrag von nina-jamie 03.10.10 - 15:13 Uhr

Du arme...#liebdrueck aber nicht aufgeben. ich würde mehr sagen ein Ziehen, aber ist doch so änlich.... und mit der Zeit kommt auch hin. aber es kann ja alles mögliche sein. Trotzdem drücke ich Dir die Daumen, ganz ganz doll. Ich verstehe es einfach nicht. so viele wünschen sich ein Baby und es klappt nicht und so viele verdienen keine Kind und bekommen 8...:-[
Wenn Du es für Dich abgehakt hast, passiert es bestimmt. Aber nicht darüber nachzudenken ist sicher mega leicht gesagt für jemanden, der ein Kind hat....
#blume für Dich

Beitrag von passion81 03.10.10 - 15:18 Uhr

danke für deine liebe antwort,
ach ich würde es gerne abhacken aber leider machen der kopf da nicht mit... ich bin schon sehr dankbar das es körperlich eigentlich bei uns klappen müsste da alles perfekt ist.
ja ich habe in meinen umkreis leider auch eine die auch ein sehr eigenwilliges
verhalten zu ihren noch ungeborenen kind pflegt!
ich hoffe einfach und vielleicht sind wir auch mal diesen monat dran!

lieben gruß und danke für die hoffnung

Beitrag von babygirljanuar 03.10.10 - 14:44 Uhr

so gings mir bei meiner tochter auch! und jetzt auch wieder. weiß aber noch nicht ob ich schwanger bin

Beitrag von passion81 03.10.10 - 14:49 Uhr

ist das bei dir mehr ein stechen oder ziehen? also ich hab ja schon arges stechen übern tag verteilt.

Beitrag von nanas. 03.10.10 - 15:00 Uhr

Mir geht es ganz genau so.
Bin ES+7 und ich fühle mich als würde ich innerlich "ausgewrungen" werden.
Den ganzen Tag Ziehen, Stechen, Grummeln und Rumoren...
Eine Mischung aus Mensschmerzen und Seitenstechen irgendwie.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich mir das einbilde.
Ich habe das seit wir angefangen haben zu üben. Also seit 3 ÜZ!

Ich bin es gewohnt, in meinen Körper "hineinzuhorchen" und habe mich schon viel mit Beckenboden ect. beschäftigt (Sängerin), daher habe diese Anzeichen auch nicht nur, weil ich mich jetzt darauf konzentriere.

Ich bin ganz sicher, dass es etwas mit der Kinderplanung zutun hat.

So, als würde der Körper etwas "versuchen"...

Ob's dann klappt oder nicht steht wohl auf einem anderen Blatt #zitter

Aber ich denke, dass dieses Ziehen ein Zeichen dafür ist, dass die Befruchtung geklappt hat.

Jetzt kann die ganze Sache aber natürlich noch an der Einnistung scheitern.

Aber das ist überhaupt keine wissenschaftlich fundierte Meinung.
So erkläre ich mir nur ganz persönlich, was im Moment in meinem Körper passiert... passieren könnte...

Ich weigere mich nämlich, zu glauben, dass ich mir das alles nur einbilde! ;-)
Bloß weil ich mir ein Baby wünsche, bin ich doch noch nicht verrückt...



Ganz liebe Grüße und fest gedrückte Daumen für uns beide,


Nana

Beitrag von passion81 03.10.10 - 15:05 Uhr

danke für dein tolles posting!
naja vielleicht sollte ich doch ein wenig hoffen! drück uns auch gaaaanz fest die daumen!!!! wär schön wenn du mich auf den laufenden halten würdest!
#winke