kiWu Klinik Hamburg

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von orzech 03.10.10 - 14:39 Uhr

Hallo!
Ich bin von Kinderwunsch forum zum fortgeschrittener geschtigen,
in par Tagen habe ich termin kiWu klinik in Hamburg und wollte wissen ob jemand da Erfahrung hat.
Danke

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 14:49 Uhr

wir fahren morgen das erste mal in eine in HH, welche meinst du? wir fahren in die fleetinsel- hamburg...
lg

Beitrag von jassiline 03.10.10 - 18:39 Uhr

sind auch in Fleetinsel und können nur positives berichten!
Sind zwar wirklich sehr, sehr teuer aber haben uns noch nirgendwo so gut behandelt gefühlt...

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 18:49 Uhr

was heisst teuer? sie sagten das es von der kasse übernommen wird! was hast du da mache lassen?
lg

Beitrag von jassiline 03.10.10 - 19:22 Uhr

Sind leider seid einigen Versuchen Selbstzahler.
Haben IVF dort duchführen lassen. Freitag BT.
Mit Medikamenten sind wir bei 5500,-Euro gelandet. ICSI ist nochmal 1200,- Euro teurer. Also auch wenn ihr nur die Hälfte dazu zahlen müsst, ist es schon mehr als anderswo.
Es sei denn ihr seid Privatkassenpatienten, dann zahlt die Kasse ja alles, oder?
Wir haben seid 9 Jahren Kinderwunsch, waren auch schon in Tschechien und haben es mit Blastos probiert. Hat alles nix gebracht.
Jetzt nehme ich erstmals Schilddrüsenmedikamente, Folsäure und auch der Rest der Medikation ist anders und mehr.
Es ist alles unter einem Dach und auch die Geräte sind auf dem neuesten Stand.
Auch wenn es wieder nicht geklappt haben sollte, kann ich die Klinik wirklich empfehlen und wir haben noch 3 Kryos...

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 19:27 Uhr

wir sind nun schon 2mal schwanger geworden, haben sie aber in der 6ssw und in der 7ssw verloren. es soll eine Gelbkörperhormon schwäche sein. es kann aber auch was anderes sein, sagten sie mir...
somit wollen wir es nun abklären lassen. nein wir sind nicht privatversichert.
oha da bin ich ja mal gespannt was wir zahlen müssen.
glg

Beitrag von mezzomix85 03.10.10 - 19:45 Uhr

hallo,

ich bin im FCH in Hamburg: http://www.fertility-center-hh.de/ unser Arzt ist Dr.Löbbecke.

Ich muss sagen es war die beste Entscheidung dorthin zu wechseln...Die ganze Klinik ist dort top...die Helferinnen super lieb und nett,die Damen am Empfang ebenfalls und Dr.Löbbecke super...Man nimmt sich viel Zeit um alles zu erklären etc...
Terminvergabe ging bei uns super schnell...Telefonische Sachen alles supi und wenn mal was ist kann man auch per Mail mit denen schreiben und die Antworten kommen rucki zucki....Alles in Allem bin ich mit denen dort super zufrieden und würde diesen Schritt immer wieder machen....Habe noch nie solch eine gute Kiwu Klinik gesehen wie die FCH...daher von mir nur zu empfehlen...

lg jenny

Beitrag von mezzomix85 03.10.10 - 19:53 Uhr

Schau sonst mal hier :

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=search&s=fleetinsel-+hamburg&bid=50

da findest du bestimmt einige Postings

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 19:57 Uhr

in welcher klinik warst du vorher? habe mir sie eben mal angesehn und finde das sie sehr gut aussieht. lg

Beitrag von mezzomix85 04.10.10 - 07:31 Uhr

ich war vorher beim Kiwu Arzt in Lübeck der mit der Kiwu Klinik in Lübeck zusammen arbeitet...

das FCH ist echt top :-D:-D:-D

Beitrag von bea1603 03.10.10 - 20:23 Uhr

Hi,

ich bin im FCH bei Prof. Rudolph und bin sehr zufrieden. Jede Frage wird beantwortet, alle sind superfreundlich und die Ergebnisse krieg ich immer ratz fatz.
Ich weiß ja nicht so Du den Termin hast, aber FCH kann ich sehr empfehlen.

Beitrag von mezzomix85 04.10.10 - 07:31 Uhr

so ist meine Meinung auch...ich bin bloß bei dr.Löbbecke im FCH

Beitrag von kludia82 03.10.10 - 22:44 Uhr

Moin,

wir sind im FCH bei Dr. Löbbecke.
Wir fühlen uns dort auch sehr wohl, am 18.10. haben
wir wieder ein Gespräch, wegen Icsi. Leider habe ich eine
Gelbkörperschwäche und mein Partner seine Spermin sind nur 3%
kaum beweglich.

Viel Glück das Du Dich für die richtige klinik entscheidest u Dich wohl fühlst.
Lg aus Sylt

Beitrag von mezzomix85 04.10.10 - 07:32 Uhr

wir sind auch bei dr.Löbbecke...echt ein top Arzt :-):-):-):-)

Beitrag von punto050781 04.10.10 - 08:53 Uhr

Hallo,

wir sind im Endokrinologikum in Hamburg Altona und dort auch super zufrieden.

Am 24.10.2010 geht es bei uns mit der Stimu zur ersten ICSI los. Bin schon ganz gespannt.

Ich drücke Euch die Daumen, dass es bald klappt und ihr Euch gut betreut fühlt.

Liebe Grüße

Yvonne

Beitrag von steven11 04.10.10 - 15:12 Uhr

Hallo!
Wir waren im Endokrinologikum in HH . Aber nicht wirklich zu frieden.
Fühlte mich nicht gut beraten. Im gegenteil ich mußte auf bestimmte Untersuchungen aufmerksam machen.
Werden die Klinik wechseln.
Alles Gute !

LG Steffi