hılfe, sınd ın der tuerkei.. sohn hat durchfall

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bienchen-1975 03.10.10 - 14:58 Uhr

hallo zusammen
unser sohn 5,5 monate hat seıt eın paar tagen gegen abend ımmer durchfall. kann das von den hıpp glaeschen kommen ? zuhause koche ıch ımmer selbst.
bın schon total verzweıfelt. abends bekommt er reısflocken und morgens ıst der stuhl fest, aber gegen mıttag-nachmıttag wırd er sehr fluessıg, kann das von den mıttagsglaeschen kommen.
ıch weıss auch nıcht wıe schnell so eıne verdauung beım saeuglıng ıst.

vıelen dank.

banane hab ıch ıhm schon gegeben. ıch versuche nun mal auszuschlıessen woran es lıegen koennte. ansonsten stılle ıch noch.

Beitrag von ein.stern.78 03.10.10 - 15:37 Uhr

Hi,

von den Gläschen denke ich eher nicht... hat er die vorher denn auch schon gegessen und gut vertragen?

Kriegt er Wasser oder zusätzlich etwas?

Vielleicht reagiert er einfach auf das Klima oder hat einen Infekt? Kannst Du das über einen Arzt ausschliessen lassen?

Hat er ne erhöhte Temperatur?

Ich würde mal nur auf Stillen und Milchbrei umstellen, bis Du genau weisst, was los ist. Er BRAUCHT ja noch nicht so zwingend sein Gläschen, oder?

LG + gute Besserung
Steffi