Meine Akkus sind leer... 38.SSW *SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fruitycocktail 03.10.10 - 16:16 Uhr

Hallo ihr lieben Kuglis,

ich muss mich gerade mal ausko***
Meine Schwangerschaft war bis zur 37.SSW ein Traum, keinerlei Zimperleien, war immer topfit und konnte alles mitmachen...
Wir bauen zur Zeit unser Häuschen und auch auf der Baustelle war ich immer vertreten und fleißig dabei!
Bis letzte Woche Montag, da fingen meine Senkwehen an, seitdem schlafe ich keine Nacht mehr, laufe durchs Schlafzimmer um irgendwie müde zu werden --> klappt nicht so toll :-(
Jetzt bin ich so eingeschrengt das ich keine Stunde auf den Beinen sein kann, ohne das man mich mit einen Elefanten verwechselt, dicke Hände, dicke Füße...
Dazu kommt noch das mein Steißbein sich permanent verstaucht anfühlt, weil der Kleine so sehr nach unten drückt...
Zu seinem Glück hat er noch viel, viel Fruchtwasser um sich herum, das er auch komplett ausreizt! Nur mir tut es wirklich weh, meine Bauchdecke fühlt sich schon richtig entzündet an, ganz unangenehm...
Die einzige Position in der ich es aushalte, ist im halbsitzen, von einer Pobacke zur anderen, aber ich werd verrückt, wenn ich nichts mache...
Und wie gesagt wir haben ne Baustelle auf der es noch sooooo viel zu tun gibt und ich habe ein schlechtes Gewissen, weil ich einfach nichts machen kann! Natürlich seh nur ich das so! Für meine Familie ist das selbstverständlich das ich nichts mache und mich auf MICH konzentriere...
Vorhin hab ich versucht einbisschen aufzuräumen, Haushalt eben... Nach 15 Minuten bin ich krumm zum Bett gehumpelt, weil ich vor UL-Schmerzen nicht richtig laufen konnte...

Meine Akkus sind leer und ich hab noch 2 1/2 Wochen!!

Irgendwie alles dooooof #aerger

Beitrag von ira_l 03.10.10 - 16:30 Uhr

Hallo,

mein ET ist der 20.10.2010:-D. Zum Glück bin ich körperlich ziemlich fit, außer dass ich, wenn ich länger auf den Beinen bin, heftige Stiche in den Hüften kriege, dass ich schreien könnte. Der Bauch nervt und behindert natürlich und nachts ists die Blase.

Die letzten 2-3 Wochen habe ich Mann und Kind (2J.) krank zu Hause gehabt und ging zuletzt seelisch total aufm Zahnfleisch.

Ich bin so froh und dankbar, dass Oma den Kleinen am Freitag mitgenommen hat bis Dienstag. Das heißt für mich, noch 2mal vernünftig ausschlafen (soweit das noch erholsam ist) und viel Zeit für letzte Erledigungen mit meinem, wieder gesunden, Mann und zum ausruhen. Und das Wetter ist auch noch toll! Nachdem ich die Anspannung der letzten Zeit ordentlich rausgeheult habe#heul, merke ich, wie meine Kräfte wieder ansteigen.

Vielleicht kannst du dich mit dem Stillkissen etwas lagern oder das Steißbein mit einem eingerollten Handtuch rundherum etwas abpolstern. Ich liege immer damit in der Ritze vom Sofa. Dann drückt es nicht so. Akzeptiere, dass du Ruhe brauchst und versuche, noch etwas Kraft zu tanken. Du wirst sie brauchen!!! Vielleicht hilft dir ein gutes Buch oder du richtest eine BabyHomepage ein, etc. Laß den Bau Bau sein. Wenn es alle anderen verstehn, hast du großes Glück und solltest es nutzen!

Alles Liebe!
Iris#liebdrueck

Beitrag von fruitycocktail 03.10.10 - 16:37 Uhr

Hey,

das mit dem Stillkissen ist eine gute Idee, hat mir anfangs auch gut geholfen... Nur drehe ich mich zum einschlafen tausend mal hin und her und schmeiße spätestens beim fünften Mal das Kissen aus dem Bett :-p

ABER: Du hast mich gerade auf eine tolle Idee gebracht: eine Babyhomepage!!! Das werd ich jetzt mal angehen :-D
Hast du zufällig auch einen Tip wo ich das am Besten kostenlos machen kann??

Ich hab mich auch die letzte Woche gefragt, wie Frauen das machen die schon Mama sind? Aber da ist es natürlich super familiäre Unterstützung zu haben!!

Liebe Grüße,
Christina

Beitrag von ira_l 03.10.10 - 16:49 Uhr

Hallo Christina,

ich hab eine HP bei unsernachwuchs.de (der Link zu meiner ist in meiner VK, falls du mal schaun magst).

Das Stillkissen hat mich auch genervt und ich hab damit so geschwitzt. Jetzt hab ich ein kleines Kissen zwischen den Beinen und eine Nackenrolle im Arm. So schlafe ich ziemlich gut.

Na dann, viel Spaß beim HP-Erstellen!!!:-)

LG Iris

Beitrag von girasoul 03.10.10 - 17:31 Uhr

ach mensch das hört sich ja nicht so nett an. ich habe so angst vor dem tag an dem ich nichts mehr machen kann.
man ist voller tatendrang und wird doch gehindert.
aber eigentlich sollten wir auf unseren vater hören. der mutterschutz ist ja nicht umsonst da.
und 2.5 wochen sind ja nun langsam absehbar :-D.
ich muss noch 5.5 und wollte am 22.10 für ein paar tage weg fahren.

nutze die zeit um deinem körper kraft zu geben. du kannst sie für die geburt gut brauchen!

alles liebe, melli und flip