Nur ganz leichte Kindsbewegungen (27.SSW.)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 03.10.10 - 16:27 Uhr

Hallo!

Ich mache mir seit ein paar Tagen Sorgen um mein Baby. Ich spüre es nämlich nur ganz zaghaft - obwohl ich schon in der 27.SSW. bin. Ich spüre das Baby zwar regelmäßig aber immer nur kurz und ganz leicht. Man sieht nur sehr selten Wölbungen auf der Bauchdecke. Meine FÄ nimmt mich da nicht ernst. Sie sagt immer "alles ist normal und ok". Die letzte Ultraschalluntersuchung und CTG ist eine Woche her und da war alles ok. Kind ist zeitgerecht entwickelt.

Aber so zaghafte Kindsbewegungen sind doch irgendwie nicht normal oder?? #schmoll

Beitrag von apfelkern812 03.10.10 - 16:28 Uhr

Hast du eine Vorwandplazenta??

Beitrag von 110385 03.10.10 - 16:31 Uhr

Hmm.... eine Ärztin im KH sagte mir mal ich hätte eine VW-Plazenta. Meine behandelnde Frauenärztin sagt ich hab keine!!!
Also.... keine Ahnung!

Beitrag von babyleo2005 03.10.10 - 16:46 Uhr

Hallo!
Ich würde erstmal davon ausgehen, daß alles in Ordnung ist!
Vielleicht liegt Dein Baby ja so, daß die Arme und Beine zu Deinem Rücken zeigen und Du deshalb nur so zaghafte Bewegungen spürst. Wenn der Rücken vorne liegt, sieht man dann auch keine richtigen Wölbungen.....

Hast du eine Hebamme? Wenn ja, dann ruf sie doch mal an. Hebammen haben ein offeneres Ohr für Ängste als Ärzte!
Ich kann Dir die Vorsorge durch eine Hebamme nur empfehlen. Ich gehe immer abwechseld und sie nimmt sich viel Zeit. Außerdem kann ich sie jederzeit anrufen.

Ich wünsche Dir alles Gute, Saskia (schwanger mit Nr.3)

Beitrag von kerstini 03.10.10 - 18:31 Uhr

Also ich spüre meinen Zwerg in den Wachstumsschüben auch nur zaghaft und nicht so stark wie sonst. Ich würde mich da mal auf meine FA verlassen!

LG

Kerstin mit #sternMadita &#sternLeo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 25.SSW #verliebt

Beitrag von incredible-baby1979 03.10.10 - 18:36 Uhr

Hallo,

hast Du vielleicht eine Vorderwandplazenta? Wenn ja, dann erklärt das die zaghaften Kindsbewegungen.


LG,
incredible mit Julian (18 Monate)