1.Voruntersuchung!Was kommt auf mich zu?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von little-family 03.10.10 - 16:40 Uhr

Hallo ihr Lieben#winke

habe am Mittwoch/Donnerstag positiv getestet#verliebt
Und habe am 12.10 meine 1.Voruntersuchung da bin ich SSW 6+1 :-)

Hoffe natürlich sehr das alles ok ist und da es meine 1.Schwangerschaft ist,ist auch alles total neu für mich:-)
Belese mich regelmäßig und informiere mich über alles wichtige,aber trockene Literatur ist halt doch was anderes:-D

Deswegen wollte ich gern wissen,was mich bei der 1.Voruntersuchung routinemäßig erwartet? Muss ich etwas speziell beachten?
Folsäure nehme ich schon seit 2-3 Monaten:-)
Wie war das denn bei euch?:-)

Freu mich über eure Hilfe und wünsche euch einen schönen Restsonntag:-)
#danke und ganz liebe Grüße,Stephie

Beitrag von fyluc 03.10.10 - 16:43 Uhr

#winke
also bei jedem vu wird urin ,blutdruck und gewicht kontroliert.

bei dir wird bei der 1.vu noch blut abgenommen wird dir aber die Fa sicherlich alles erklären sonnst wird noch us gemacht ob man schon was sehen kann :-)

Viel Spaß und herzlichen Glückwunsch zur schwangerschaft#winke

Lg
Fyluc

Beitrag von siam87 03.10.10 - 17:16 Uhr

ich hab am di (5+1) nen ultraschall und blut angenommen bekommen. nen ss test hat sie nicht mehr gemacht weil ich schon 3 gemacht hatte :-) zusätzlich sollte ich zu fs noch jod nehmen meinte sie. wäre auch wichtig in der ss :-)
sie hat mich nochmal aufgeklärt über die do´s und dont´s.
nächster termin ist am 20. und ich hoffe das man den muggel dann endlich sieht :-)

Beitrag von vchilde1976 03.10.10 - 17:30 Uhr

#liebdrueck

Alles Gute zur Schwangerschaft!

Meine Gynäkologin hat in der ersten VU mit mir kurz angerissen, wie die VU aussehen werden (zeitlicher Abstand, welche Untersuchungen, US etc. pp.). Sie hat sich auch nach meiner beruflichen Situation erkundigt und mich auf meine Rechte als Schwangere hingewiesen. Sie hat den vermutlichen Entbindungstermin errechnet, diesen in den Mutterpaß eingetragen und diverse andere Sachen abgefragt (Allergien, chronische Krankheiten etc.). Das Beratungsgespräch hat mehr Zeit in Anspruch genommen als die Untersuchung an sich (war in der Nacht vor der VU wegen starker Unterleibsschmerzen in der Uni-Klinik, Gott sei Dank ging es unserem Baby gut, eine weitere ausführliche Untersuchung bei meiner Gynäkologin hatte sich damit erübrigt).

Beitrag von little-family 03.10.10 - 17:53 Uhr

danke jetzt kann ich mich schon ein bisschen darauf einstellen:-)#pro
bin mal gespannt,hoffe natürlich als erstes das alles ok ist und zeitgerecht wie es sein soll:-)

dann melde ich mich auf jedenfall hier nach meiner 1.vu:-D
ganz lieben dank an euch:-)

Beitrag von vchilde1976 03.10.10 - 17:59 Uhr

Mach das, am besten als eigenen Thread, damit wir nicht endlos in den vielen Forenbeiträgen suchen müssen:-p! Ich freue mich schon darauf#sonne.

Beitrag von amaryllis11 03.10.10 - 21:04 Uhr

herzlichen glückwunsch! bei der ersten VU wurde bei mir das gewicht und die vitalwerte kontrolliert. blut und urin abgenommen. und zum schluss noch nen ultraschall gemacht.

LG Amaryllis + #ei(11.woche)