Helft mir mal, bitte lesen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 03.10.10 - 16:46 Uhr

Hallo erstmal,

so ich hab ja nun schpon 2 kinder und ich habe bei beiden keine wehen gespührt außer der harte bauch. ok! Und die geburtswehen natürlich.

Nun ist es so das seit ca der 18ssw der bauch immer wieder hart wird, es ist fast tgl so, ich hab das letztens mein fa gesagt und er meinte das es normal sei und der körper übt, er kennt aber meine vorgeschichte und meinte wenn ich mir unsicher bin das ich jeder zeit kommen kann, entweder nachmittags in die praxis oder frühs ins kh wo er dann dienst hat.

So nun hab ich heute schon ziemlich oft ein stechen in den bauch, was ist das#kratz, als ob einer mit ein messer reinsticht, ich mach aber nichts da lieg ich auf der coutch und tu garnichts, anschließend wird wieder der bauch hart, so wie jetht auch schon wieder.

Weiß jemand was das zu bedeuten hat???

Lg Antje #blume21ssw

Beitrag von zwiebel23 03.10.10 - 16:54 Uhr

ich würde darauf tippen,das dein körper übt..Kontraktionen..
setz dich nicht unter druck,du wirst schon merken,wenn es los geht und bist ja auch erst in der 21 ssw;-)

alles gute
lg
zwiebel

ps.: wenn du insicher bist,es gibt krankenhäuser;-) die können dir vielleicht gewissheit schaffen,wenn du der annahme bist,das es nichts wildes ist,dann fahr morgen zu deinem arzt...

Beitrag von 110385 03.10.10 - 16:55 Uhr

Ich weiss nur, dass es nicht gut ist wenn der Bauch häufig am Tag hart wird! Das könnten muttermundswirksame Wehen sein. So ein Stechen kenne ich auch und war damit auch beim FA aber es war nie was zu sehen. Es hat entweder was mit Dehnung zu tun oder das Baby drückt auf etwas. Lass dich doch morgen früh gleich untersuchen und wenn es schlimmer wird, dann fahr lieber in KH.

Beitrag von fyluc 03.10.10 - 17:01 Uhr

#winke
lass es kontrolieren ich leide an dauer harten bauch egal ob ich liege stehe oder sitze habe es dann meinem fa gesagt und siehe da es sind wehen gewesen nun hab ich dazu noch rückenziehen bis jetzt sind die wehen nicht muttermund wirksam was auch gut so ist:-) habe nun aller 2wochen ctg .

also lass es kontrolieren wünsche dir alles gute#winke

Beitrag von 2008-04 03.10.10 - 17:13 Uhr

Danke erstmal, ich denke immer nur das die einen im Kh schräg anschauen, denn ich müßte ja ins Kh weil ich a keinen termin hab und b. mein Fa dort dienst hat.
Nachmittag in der praxis ist es schwer dran zukommen ohne termin.

Ich werde morgen meinen Fa anrufen und dann werde ich mal hinfahren.#schwitz

Beitrag von kerstini 03.10.10 - 18:27 Uhr

Die Übungswehen habe ich auch! Teilweise wars so schlimm das sie 2,5 Stunden andauerten und das dürfen sie auf keinen Fall. Bis jetzt sind sie nicht wirklich MuMu wirksam aber laut meinem FA kann sich das sehr schnell ändern und ich solls wenn ich unsicher bin auf jeden Fall kontrollieren lassen.

Also wenn du dir unsicher bist würde ich auf jeden Fall mal vorbeifahren. Ich komm mir auch immer total bescheuert vor wenn ich mal ins KH muss, aber bei uns sind die echt total nett und verständnisvoll! Gott sei Dank! Mach dir da keine Gedanken und fahr hin bevor du dich die ganze Zeit fertig machst.

Das mit dem stechen habe ich Tageweise auch. Laut meinem FA ist aber alles in Ordnung und es kommt vom Wachstum unseres Wurms. Hab das jetzt wirklich mal beobachtet und das stechen tritt wirklich immer dann auf wenn sie richtige Schübe macht (merke ich daran wie still sie ist und die Mutterbänder viiiiel mehr weh tun als sonst)

Fahr morgen einfach vorbei und lass es abklären. Dann fühlst du dich auf jeden Fall besser!


LG
Kerstin mit #sternMadita &#sternLeo *08.09.09+ und #stern12.SSW u Ida 25.SSW #verliebt

Beitrag von pipim 03.10.10 - 21:36 Uhr

Hallo Antje!

jede Schwangerschaft ist anders. ES kann auch sein, dass dein Körper nun komplett anders reagiert. Ich bin zum dritten Mal schwanger und muss meinen Körper in vielen Dingen auch neu Kennen lernen.

Lass es Morgen abchecken und du hast Gewissheit.

Hast du schon mal probiert, ob es mit Magnesium weniger wird? Dann sind es wahrscheinlich Kontraktionen. Da ist es dann wichtig zu schauen ob diese den Muttermund öffnen oder nicht.

lg Pipim