Geht nicht, oder doch??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schorti 03.10.10 - 17:40 Uhr

Hi

Ich habe am 14.10. einen Termin bei meiner FÄ zur Krebsvorsorge.
Laut Urbia habe ich am 15.10.NMT.

Mal angenommen ich wäre #schwanger, könnte sie aber einen Tag vor NMT noch nichts sehen, oder??
Ich weiß wohl noch von meiner ersten SS das ich es schon sehr früh Bestätigt hatte, da war ich gerade 4ssw oder so.
Das wäre so praktisch, wenn man gleich die Bestätigung bekommen würde;-)

Besonders weil unsere Tochter am 19.10. Geburtstag hat und sich so sehr ein Baby wünscht, seit meine Beste Freundin ein Baby hat#verliebt

Drückt mal die Daumen, das es geklappt hat, das wäre soooo schön#verliebt#verliebt

LG Schorti

Beitrag von emily86 03.10.10 - 17:46 Uhr

dein FA könnte einen Bluttest machen, sollte ein normaler SST negativ anzeigen.

Sehen kann der FA wohl nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut!

LG und viel #klee

Beitrag von shiningstar 03.10.10 - 17:46 Uhr

Sehen wird sie da wahrscheinlich noch nichts können, aber die GMSH verändert sich ja bei einer Schwangerschaft -das könnte sie womöglich auf dem US sehen :)
Viel Glück!

Beitrag von sparla 03.10.10 - 17:59 Uhr

Hi,

ja daraufhinweisen würde ich sie auf jeden Fall, hast ja nichts zu verlieren...
;-)


Sparla

Beitrag von schorti 03.10.10 - 18:03 Uhr

Ich hoffe nur, das bis dahin die Mens nicht kommt. Nicht nur aus dem Grund des hoffentlichen SS sondern auch, da ich es echt unangenehm finde mit Mens zur FÄ

Beitrag von sparla 03.10.10 - 18:08 Uhr

Da muss sie durch , das ist Berufsrisiko....#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Sparla