Wer hat noch ein 6 Wochen alten Jungen ??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von capua1105 03.10.10 - 18:11 Uhr

Hallo Mamas

unser kleiner ist jetzt 6 Wochen alt und wir haben echt schwierigkeiten mit dem Schlafen...er Schreit schlägt um sich und lässt sich schwer beruhigen..wenn er dann auf dem arm einschläft und wir ihn in sein Bett oder in den Laufstall legen wacht er nach 5 minuten wieder auf und schreit..ich kann ihn doch nicht den ganzen Tag rumschleppen..das macht auch mein Rücken nicht mit.Habt Ihr tipps ???????


Beitrag von uih 03.10.10 - 18:16 Uhr

Wenn er so arg mit den Armen rudert, pucken.
Ein schlafendes Baby über die Seite ablegen, da wachen sie nicht so leicht auf.

Ansonsten Tragehilfe holen und ihn tragen, falls dir schon der Arm weh tut.

LG
uih

Beitrag von doreen32 03.10.10 - 19:32 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist auch 6 Wochen alt. Das mit dem um sich schlagen kenne ich auch, ich habe mir jetzt einen Pucksack (Swaddleme) bestellt. Ich hoffe, das bringt was. Wobei diese Probleme eher ab dem Nachmittag auftreten.
Ansonsten habe ich einen Bondolino zum Herumtragen, das funktioniert wirklich gut.
Nachts liegt der Kleine bei mir im Bett, da schläft er ruhiger. Heute nacht hat er mich 5 Stunden durchschlafen lassen. #huepf

Liebe Grüsse, Doreen

Beitrag von capua1105 03.10.10 - 20:15 Uhr

Ja das mit dem Pucksack hab ich mir gerade auch angeschaut das werd ich mir auch zulegen hab ihn jetzt nach dem Fläschchen in ein Handtuch gepuckt und jetzt schläft er ruhig....na das wär ja was wenn es echt nur daran liegt ;-) und wir machen uns verrückt...
Wir testen das heute nacht mit Pucken...drückt dir Daumen:-)

Grüßle

Beitrag von ficus 05.10.10 - 03:32 Uhr

versuchs mal mit nem Pezziball. Also du setzt dich mit Baby im Arm drauf, dann musst du nicht durch die Gegend laufen.

Beitrag von ficus 05.10.10 - 03:32 Uhr

versuchs mal mit nem Pezziball. Also du setzt dich mit Baby im Arm drauf, dann musst du nicht durch die Gegend laufen.

Ein Termin beim Osteopathen hilft auch meistens in solchen Fällen.