Habt ihr was gegen Erkältung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sanshines 03.10.10 - 18:47 Uhr

Hallo zusammen #winke,

seit gestern plagen mich Halsschmerzen, eine verstopfte Nase und Kopfschmerzen und Husten wird sicherlich auch bald kommen :-(.
Was nehmt ihr denn dagegen?

Danke für Eure Tipps und Grüßle #blume

Sandra

Beitrag von daisy80 03.10.10 - 18:50 Uhr

Ja, da hab ich total was gegen :-P
Find ich schrecklich *g*

Nein, ich hab in der SS solche Sachen wie Meditonsin, Sinusitis Hevert, FErrum phosphoricum und so genommen. Dazu immer fleißig inhalieren.
Salbeibonbons oder was immer du an Hustenbonbons magst.

Gute Besserung.

Beitrag von lenilina 03.10.10 - 18:58 Uhr

Ähm ja ich hab was gegen erkältungen, ich hasse sie.;-)

Aber mal im Ernst.

Ich empfehle:

Nasenduschen mit der Emcur Nasendusche und dem passenden Salz. Das kann man 2 - 3 mal am Tag machen. Zusätzlich noch Meerwassernasenspray.
Zum Schlafen kannst Du Kindernasenspray/ Tropfen in der Dosierung 0,05 % nehmen.

http://www.embryotox.de/nasenspray.html

Wen Fieber dazu kommt kannst Du Paracetamol nehmen.

Ansonsten finde ich diese Links sehr hilfreich:

http://www.eltern.de/schwangerschaft/gesundheit-und-fitness/schwangerschaft-erkaeltung.html
http://www.babywelt.de/beratung/145.html


LG Kati mit Elina 2007 und #ei 23+6

Beitrag von blaumuckel 03.10.10 - 20:10 Uhr

hallo
ich nehm meersalznasenspray für die nase
wenn du dich traust mit salz gurgeln bei halzschmerzen sonst salbeibonbons und kopfschmerzen etwas chinaöl an die schläfe
gute besserung
lg

Beitrag von suesse-elfe 03.10.10 - 21:08 Uhr

#winke,

ich habe einen Tipp. Versuch es mal mit Zwiebelsaft. Hört sich echt schlimm an ist es aber eigentlich nicht wenn du Zucker dazu gibst. Ich nehme ihn heute noch gerne wenn ich krank bin...

also erstmal die Zwiebeln schneiden und dann den zucker drauf. am besten über nacht ziehen lassen und dann morgens und abends einen esslöffel zu dir nehmen und dann sollte es eigentlich besser werden.

besser als die chemische keule...

LG

Magdalena und Stella Viktoria inside (30+6) #herzlich

Beitrag von sasu78 03.10.10 - 22:06 Uhr

Hi,

ich bin auch total erkältet!#aerger

ich hab mir bei DM islamoos kinderhustensaft geholt, den darf man nehmen.
Dann lege ich mir nachts auf die Bronchien ein warmes Körnerkissen.
Für den Hustenreiz hab ich mir Kinderlutschpastillen von DM besorgt die schmecken nach fenchel, salbei und honig und helfen gut.
Dann trinke ich noch min 1 Liter heiße Zitrone mit Ingwer und Honig und nem Schuß Holundersaft drinne. Hilft super und schmeckt auch gut.
Ansonsten nehm ich nur nachts Kindernasenspray von nasic und homöopathische Tabletten Denisia nr. 1 und 4 je 1 auf der Zunge zergehen lassen 3x täglich.
Und selbstgemachte Hühnersuppe schlürf ich auch fleißig mittags und abends.

Hoffe ich konnte dir ein bissl helfen. gute Besserung:-D

LG

Miriam

Beitrag von sanshines 04.10.10 - 09:52 Uhr

Hallihallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps...werde diese heute auch gleich umsetzen - nach der durchgeschnupften Nacht!!

Danke und euch weiteres Gesundbleiben/ gute Besserung


#blume Sandra