so ganz offiziel ich bin wieder dabei

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von knutschi2009 03.10.10 - 18:51 Uhr

Hallo Mädels


ich bin wieder dabei ich kann es einfach nicht lassen und es gibt auch medikamente die ich nehmen kann bei kinderwunsch gegen meine Deprissionen
das haben die mir gesagt und daher möchten wir keine Pause machen sondern weiter machen und hoffen das wir bald wieder was kleines haben und unser knutschi uns dabei hilft .
Wir lieben ihn und tragen ihn auch für immer im Herzen aber wir wollen es eben noch mal probieren


so hoffe ihr versteht uns ein wenig aber ich kann nicht anders der wunsch ist einfach zu riesig

lg yvonne mit #stern Knutschi 4 1/2 alt an der Hand

Beitrag von sparla 03.10.10 - 18:53 Uhr

Ich freu mich das du wieder hier bist,#liebdrueck

wünsch dir alles Gute auch wenn es nicht grad klappen würde,
Kopf hoch kommt schon gut...
Sparla#winke

Beitrag von knutschi2009 03.10.10 - 18:54 Uhr

Danke die nun es wird nicht auf anhib klappen das weiß ich jetzt schon aber wir sind ja am üben und stellen uns Posetiv ein
wenn es so sein soll kommt es wenn nicht dann eben in den nächsten Zyklus

aber danke dir fürs wieder willkomen heisen

Beitrag von mamavonlukas 03.10.10 - 18:59 Uhr

hi yvonne,
nimm es mir nicht übel, aber ich halte das für keine gute idee.
es tut mir leid, dass ihr euren knutschi hergeben musstet und ich kann deinen momentanen grossen kinderwunsch auch bis zu einem gewissen grade nachvollziehen.

aber ich finde, du solltest erst einmal mental wieder auf die beine kommen, im interesse deiner familie.

ich bin kein arzt, aber ich weiss wie es ist mit einer schwer depressiven mutter zusammen zu leben. eine schwangerschaft wird dich nicht von deiner depression befreien...es gilt die trauer zuzulassen, das erlebte aufzuarbeiten und dann stück für stück wieder ins leben zurück zu kehren.

so oder so...dir für deinen weiteren weg alles gute!

lg mamavonlukas