EHE VERS ????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von pssssssssst 03.10.10 - 19:17 Uhr

HABT IHR EUCH WÄHREND EURER EHE SCHON EINMAL VON EINEM ANDEREN MANN ANGEZOGEN GEFÜHLT?

WENN JA...IST WEITER WAS PASSIERT?

WIE SEID IHR DAMIT UMGEGANGEN?

Beitrag von freckle06 03.10.10 - 19:19 Uhr

Mach doch deinem Schwarznick alle Ehre und brüll hier nicht so rum... Echt unangenehm zu lesen.

Beitrag von pssssssssst 03.10.10 - 19:58 Uhr

sorry wusste nicht dass das großschreiben brüllen bedeutet

Beitrag von Wife76 03.10.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

ich bin mit meinem Mann jetzt seit 15 Jahren zusammen.

Ich bin immer treu gewesen, keine Frage.
Es hat sich bisher auch keine Situation ergeben.

Aber: im Juni diesen Jahres hab ich im Urlaub jemanden kennengelernt. Es lief nichts, außer emails.

Mittlerweile schreiben wir uns auch nicht mehr. Jedoch er wäre der erste in den ganzen Jahren gewesen, der mich gereizt hätte.
Er sah nicht einfach nur gut aus, er hatte Charme und ist was ganz Besonderes :-)
Außerdem hab ich ihm im Urlaub in Badehose gesehen und das war ein Anblick!!!!

LG

Beitrag von pssssssssst 03.10.10 - 19:57 Uhr

#danke für deine antwort

Beitrag von Wife76 03.10.10 - 20:02 Uhr

Bitte!

Das ist ein ganz schön schwieriges Thema, was?

Seine eigene Moral und das schlechte Gewissen ....
ich hab ja nichts getan, aber allein mit den Gedanken daran fühlt man sich schon schuldig.

Alles gute und triff die richtige Entscheidung.

Ob es das wert ist....
Fremdgehen ist immer ein Risiko.

Beitrag von carrie23 03.10.10 - 20:13 Uhr

Sicher, ich bin ja auch nur ein Mensch und es gibt durchaus auch andere schöne Männer.
Gelaufen ist nichts und hätte ich auch nie gemacht, ich habs einfach als Schwärmerei gesehen.
An meinen Mann kommt eh kein anderer ran, er ist für mich der beste Mann den man sich vorstellen kann und ich liebe ihn viel zu sehr als das ich wegen sowas meine Ehe aufs Spiel setzen würde.
Aber wieso soll man sich nicht von anderen Männern angezogen fühlen?
ich bin mir sicher es gibt auch andere Frauen die meinem Mann gefallen

Beitrag von anyca 03.10.10 - 20:37 Uhr

Klar gibt es immer mal wieder Männer, die ich nett, interessant und nicht häßlich finde ... aber "passieren" tut da nichts. Ich weiß, wo ich hingehöre.:-)

Beitrag von gerade 03.10.10 - 20:56 Uhr

Ja.

Nix. Entweder klare Verhältnisse oder man lässt es.

Blöde Situation. Wie geht man mit sowas um.. abarten ob es vergeht?!

Beitrag von tina4370 03.10.10 - 21:05 Uhr

Oh ja!

- von meinem Ex, der immer noch ab und zu gern per SMS oder eMail mit mir flirtet (wir haben uns nicht im Streit getrennt) -

Allerdings wird da nichts passieren, auch wenn es manchmal kribbelt, denn ich bin sehr glücklich mit meinem Mann und werde das nicht auf's Spiel setzen.
Das Kribbeln nutze ich dann zur Fantasieanregung... wenn Du verstehst, was ich meine.
Mein Mann weiß das übrigens und findet nichts dabei, weil er mir da absolut vertraut und irgendwie ja auch davon profitiert. ;-) Außerdem guckt er sich ja auch gern andere Frauen an.

Liebe Grüße!
Tina

Beitrag von kribbeli 03.10.10 - 21:08 Uhr

Er hat was davon wenn du Kribbeln von deinem Ex bekommst. Respekt.#rofl

Beitrag von tina4370 03.10.10 - 21:29 Uhr

Jepp. ;-)

Ich komme dann gern mal auf "romantische Ideen", und mache ihm kleine erotische Überraschungen... #schein

Passiert auch so mal, aber eben ab und zu auch mal nach einer netten SMS oder eMail. Und ich denke dann beim Sex auch nicht an meinen Ex, sondern konzentriere mich ganz auf meinen Schatz, so dass er sich nicht als Ersatz fühlt.

Beitrag von kribbeli 03.10.10 - 21:37 Uhr

Als Mann würde ich dir kein Wort glauben. Als Frau auch nicht #cool


Denn immerhin bist du ja wegen IHM scharf geworden, nicht wegen deinem Mann. Da könnte ich dann alles andere.. nur kein Sex mit dem Partner haben!

Beitrag von tina4370 03.10.10 - 21:47 Uhr

Du brauchst mir auch nicht zu glauben.

Wenn mein Mann sich zum Scharfmachen einen Porno ansieht, ist das dann was anderes, weil er die Weiber da nicht kennt???
Woher weiß ich denn, ob er dann dabei an mich denkt oder nicht vielleicht doch an die anderen Frauen?

Bisschen Vertrauen und Toleranz sollte in einer Beziehung/Ehe wohl vorhabenden sein, oder?!?
;-)

Beitrag von gh1954 03.10.10 - 22:30 Uhr

>>>Wenn mein Mann sich zum Scharfmachen einen Porno ansieht, ist das dann was anderes, weil er die Weiber da nicht kennt??? <<<

Natürlich ist das ein Unterschied.

Warum muss "Mann" sich überhaupt künstlich scharf machen?

Beitrag von tina4370 03.10.10 - 23:19 Uhr

"Muss" er ja nicht, macht er aber gern mal.
Finde ich auch nicht schlimm.

Schlimm fände ich, wenn er mit einer anderen Frau Sex hat. Oder wenn ich mich noch mit meinem Ex treffen würde.

Da das aber alles nichts mehr mit der Ausgangangsfrage zu tun hat, frage ich mich gerade, warum hier über unser Sexleben diskutiert wird. #kratz
Wir beide sind sehr zufrieden damit, und ich denke, das ist die Hauptsache. :-)

In diesem Sinne gute Nacht!
Tina (die - natürlich - auch ohne SMS und Pornos geilen Sex hat)