Wandereltern hier,frage wegen Trage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandra7.12.75 03.10.10 - 19:53 Uhr

Hallo

Ich würde gerne von euch wissen welche Trage oder was auch immer ihr für lange Wanderstrecken genommen habt???

Wir waren heute nämlich mit unseren Kindern wieder wandern und da wir im Februar noch ein Kind bekommen mit Kinderwagen kein durchkommen.

Da wir viel unterwegs sind muß es ein Teil sein den man lange und ohne Probleme tragen kann mit #schrei#verliebt#verliebt.

lg

Beitrag von simplejenny 03.10.10 - 20:05 Uhr

Also mein Mann wandert viel und das erste was damals angeschafft werden musste war ne Trage. Wir haben und hatten: Ergo Baby Carrier, die besse und größere Vaude-Kraxe, einen Bondolino.

Von der Vaude-Kraxe rate ich ab, weil die einen recht schmalen Steg hat und für kleine Kinder auch nix ist - für größere Kinder ist die Trage schlichtweg zu schwer auf weiteren Strecken (auch wenns bergauf geht ist es sehr anstrengend). Von Kraxen im Allgemeinen halte ich inzwischen nicht mehr viel, wenn gleich ich nicht alle ausprobiert habe.

Ich empfehle Euch den Ergo für Babys ab 4 - 5 Monate und dafür bis die 2,5 - 3 Jahre alt sind oder den Bondolino für Babys ab Geburt (irgendwie gabs da auch ne Gewichtsgrenze unten und oben). Den Bondolino kann man aber meiner Erfahrung nach nicht ganz so lange nutzen wie den Ergo z.B.

Einen Wanderrucksack müsste dann allerdings der Wanderpartner tragen, denn Gepäck würdest du nur mit einer Kraxe mitbekommen.

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von tragemama 03.10.10 - 21:12 Uhr

Ich gehe häufig in die Berge, mittlerweile mit zwei Kindern. Mein Favourit: Manduca + Ergo-Rucksack, so kann ich das Baby und Wickelzeug und Verpflegung tragen und die Große läuft. Kraxen mag ich persönlich nicht, zu schwer, Kind sitzt zu weit weg vom Träger, schmaler Steg etc.

Also: Bondolino, Ergo, Manduca wären meine Tipps für Dich.

Beitrag von lilly7686 03.10.10 - 21:33 Uhr

Hallo!

Perfekt ist natürlich das Tragetuch. Bei einer Trageberaterin kann man das richtige Binden schnell lernen.
http://www.clauwi.de
http://www.trageschule-dresden.de
Da findest du eine Trageberaterin in deiner Nähe.
Meist kannst du dort auch verschiedene andere Tragen probieren.

Sonst kann ich für Neugeborene den Bondolino oder einen Mei Tai empfehlen. Wobei Mei Tai am Besten selbstgenäht wäre. Die fertigen sind meist erst für Kinder ab etwa 3 Monaten passend. Oder du schaust mal bei Fräulein Hübsch, die näht Mei Tai für Babies von Größe 50/56 bis 68/74 und für größere Babies ab Größe 74.
Schau mal: http://www.fraeuleinhuebsch.at
Ihre Mei Tais sind zwar teuer aber wirklich genial!

Ab Größe 68 (also ca. 5 Monaten) kannst du Manduca ohne Probleme verwenden. Vorher gibts zwar einen Neugeboreneneinsatz, aber der passt nur von Geburt bis ca. Größe 56. Also zwischen 56 und 68 ist der Neugeboreneneinsatz zu klein und ohne Einsatz ist die Manduca zu groß (da werden die Beine überspreizt, was genauso schlecht ist, wie die nicht vorhandene Spreizung im BabyBjörn und Co.).

Also das Tragetuch wäre meines Erachtens am Besten. Alternativ würd ich zu einem Mei Tai tendieren.

Alles Liebe!

Beitrag von susanb. 03.10.10 - 23:08 Uhr

Eindeutig die Manduca!!!#winke