Bitte eure erfahrungen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lovelyhoney 03.10.10 - 20:11 Uhr

Guten Abend^^
Meine kleine ( 6Monate und 1Woche) ist seit ein paar tagen komisch,und es wird eher schlimmer als besser und so kenne ich sie gar nicht!
Vieleicht kennt ihr das ja von euren krümeln und wisst was es ist^^

Also: Meine kleine ist sehr grummelig momentan in einem moment ist sie himmelhochjauchzend glücklich und im nächsten moment fängt sie an zu nörgeln ,meckernn und sogar zu weinen,einfach so von jetzt auf gleich. Und da hilft dann gar n ichts..und meine echt NICHTS...^^
Sie wiederspricht sich dann selbst sozusagen...hebe ich sie hoch will sie runter,leg ich sie runter fängt sie an zu weinen, geb ich ihr spielzeug wirft sie es weg will aber ein neues( also greift sich ein neues)

Viele sagen mir das sind die zähne weil sie die anzeichen hätte ( öfter rote wangen,sabbert ohne ende, kaut stark auf dingen rum, knirscht die zahnleisten aufeinander,hat nen gaaannnzz leicht roten popo....ABER gibt es da auch noch andere möglcihkeiten als zähne?
denn fast immer ist das das erste argument was ich zu hören bekomme

Kennt das jemand ? Ich komme kaum ein meter von ihr weg und dann geht das teater los aber auch wenn ich bei ihr sitzte eigendlich egal und ich komme wirklich zu nichts mehr gar nichts,

wer kann helfen oder hat tipps.

Beitrag von melkel 03.10.10 - 20:35 Uhr

Vielleicht der 26 Wochenschub
lg mel

Beitrag von mamasepnullsieben 03.10.10 - 20:48 Uhr

Es sind die zähne !
#bitte

Beitrag von lerchen 03.10.10 - 21:03 Uhr

Hallo :-)
Die Zähne können es ab dem 6. Monat immer sein, bei meiner Kleinen war es zu genau dem Zeitpunkt aber auch ein Entwicklungsschub. Dieser um den 6. Monat ist besonders motorischer Natur. Sie schnallt, dass sie Dinge bewegen kann - sich selbst aber noch nicht so, wie sie will...die Welt erscheint ihr - mal wieder - als Neuland. Das verunsichert, kann schlechte Laune machen.
Sie weiß ja selbst nicht, was los ist mit sich und dem Körper und so...woher auch!
Also, Geduld haben, lieb sein, viel kuscheln, viel Tragen, ist bals vorbei.....
und dann kommt der nächste Schub!#winke
lerchen

Beitrag von urbia-Team 04.10.10 - 09:03 Uhr

Stillgelegt, Doppelposting.