So muss mir einfach mal ein bissl was von der Seele schreiben :-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von feelein30 03.10.10 - 20:30 Uhr

Einen schönen guten Abend an Euch Alle :-)
Nachdem ich sehr lange Zeit einfach nur stiller Mitleser war, habe ich mich jetzt mal dazu entschieden, mich auch anzumelden :-)
Ich erzähle mal ein wenig was von mir und ich will hier nicht eine Expertendiagnose von Euch sondern vielleicht einfach nur ein paar Meinungen und Erfahrungen wie es bei Euch so war :-) Das hilft oftmals schon! Natürlich ist es bei jeder Frau anders, aber man hat zumindest mal einen kleinen Anhaltspunkt :-)
So, also ich bin 30 Jahre alt und mit meinem Mann (37) nun schon fast ein Jahr verheiratet. Seit 6 Monaten verhüte ich nicht mehr (ich habe den Nuva Ring benutzt) und seit 5 Monaten sind wir "aktiv" dabei ein Baby zu machen :-)
Als ich den Nuva Ring noch benutzt habe, hatte ich einen Zyklus von 28 Tage, seit ich ihn nicht mehr nehme hat sich mein Zyklus auf 24 Tage eingependelt (so war es zumindest die letzten 2 Monate, davor waren es einmal 28, und 2x 26 Tage).
Diesen Monat ist es jetzt folgendes. Ich hatte am 08.09. den ersten Tag meiner letzten Periode und am 01.10.2010 wären die 24 Tage vorbei und ich habe eigentlich meine Periode erwartet! Aber sie kam nicht. Was dafür kam waren Brustschmerzen, ein bissl Übelkeit (wobei man sich das auch vielleicht mal einbildet ;-) Unterleibsschmerzen (die ich mir nicht eingebildet habe) und Müdigkeit (wobei ich das jetzt auch nicht so super aussagekräftig finde)
Vor lauter Hibbeligkeit habe ich dann am 02.10 einen Test gemacht (Clearblue Digital) der dann negativ angezeigt hat. Auch heute morgen habe ich einen Test gemacht auch wieder negativ.
Meine Periode kam bisher noch nicht, aber dafür so ein MINI bisschen eine dunkelbraune Schmierblutung!
Ich bin jetzt einfach nur super unsicher was ich davon halten kann! MIr ist klar das die Tests VIEL zu früh waren aber ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten :-)))
Wie würdet ihr Euch jetzt verhalten??
Könnte ich schwanger sein??

Tat jetzt einfach mal gut alles nieder zu schreiben, denn man macht sich ja doch ein wenig verrückt und weiss auf einmal gar nicht mehr was man Denken soll!

Lieben Gruss
Tina :-)

Beitrag von sternschnuppe215 03.10.10 - 20:34 Uhr

.... bis zum WE warten und erneut testen!!! ... ES+14 ist Testergebnis möglich, nun weißt Du vlei nicht wann Dein ES war... also warten

Beitrag von feelein30 03.10.10 - 20:36 Uhr

Hallo Sternschnuppe, stimmt ich weiss nicht sicher wann mein ES war!! Also werde ich mich wohl noch etwas gedulden müssen :-) Ist zwar nicht wirklich meine grosse Stärke aber da wird mir wohl nix anderes übrig bleiben :-)
Bis zum WE bekomme ich dann eben meine Periode oder ich mache noch mal einen Test :-)