KiWu und BV?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von herzkind167 03.10.10 - 20:30 Uhr

Hallo,

hatte letzte Woche mit meinem FA geredet wegen SS usw. dann fragte ich wie das mit dem BV ist, weil ich Zahnarzthelferin bin, Diabetes habe. Meine FA meinte, sie weiss nicht ob das für ein BV langt?! Weiss jemand wie das so abläuft? Sind jetzt im 2 Zyklus hoffe es geht jetzt alles gut, weil beim 1 Zyklus ist das Baby abgegangen.

LG

Beitrag von sparla 03.10.10 - 20:44 Uhr

Hallo du,
es tut mir sehr leid was du erleben musstest...
ich wünsche dir auch viel Kraft, ich denke aber, dass das Forum Frühes Ende dir bessere Antworten bieten könnte wi e wir...
Alles Liebe Sparla#winke

Beitrag von diana1101 03.10.10 - 20:48 Uhr

Hi,

wie das bei einer Zahnarzthelferin ist weiss ich nicht.

Ich weiss nur, das ich (Krankenschwester) nicht mehr mit Körperflüssigkeiten in Kontak kommen durfte.
Und den anderen Mutterschutzrichlinien.

Schau mal hier:
http://www.lzkth.de/LZKTH/resources.nsf/($UNID)/A71877630686AB19C12573DD003FA94F/$file/HB5_2007_Mutterschutz.pdf

Da steht, was du darfst und was nicht.

Ein Diabetes ist, so bald man spritzen muss ein Grund für ein BV. Zumindestens wenn man keine absolut geregelten Arbeitszeiten hat.
Ich hätte meine Arbeit NICHT auf meinen Gestationsdiabetes einstellen können.

Ich hatte in meiner Schwangerschaft Gestationsdiabetes.. und hätte Aufgrund Diesem ein BV bekommen..
Hatte aber schon vorher eins.

LG Diana

Beitrag von herzkind167 03.10.10 - 20:51 Uhr

Danke. Ich muss 6 mal am Tag spritzen und in meiner ersten ss musste ich jede 30 min. messen, denke das ist schon stress genug.

Beitrag von diana1101 03.10.10 - 20:54 Uhr

Bitte.

Ich habe auch 6x/Tag gemessen und 3x gespritzt.

Bist du bei einem Diabetologen in Behandlung? Wenn ja, besprich das mit ihm.

Er wird die bestimmt besser helfen können, als der FA.

Beitrag von herzkind167 03.10.10 - 20:57 Uhr

Ja habe am Di einen Termin bei meinem Diabetologen.

Beitrag von feroza 03.10.10 - 21:37 Uhr

Und habe ich das richtig verstanden, das mir bei einem BV
dennoch das volle Gehalt zusteht und dies der Arbeitgeber zahlen muss?

#winke

danke

Beitrag von schnuggi81 03.10.10 - 20:53 Uhr

Hallo

bin selbst Zahnarzthelferin und bei uns läuft das so ab....

Mein Chef stellt mir quasi direkt das BV aus. Er möchte nicht das wir wenn wir ss sind noch weiter arbeiten. So ist auch die regelung bei uns im Saarland. Wie das jetzt in anderen Bundesländern ist weiß ich nicht genau. So wie ich das verstanden habe, ist es auch jedem Chef seine Sache ob er dich noch arbeiten läßt oder dir BV erteilt. Meinem Chef ist das zu heiß und er besteht drauf, dass wir direkt zu hause bleiben...

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG