Essen für Bauarbeiter

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sister83 03.10.10 - 20:37 Uhr

hallo zusammen,

ich möchte am samstag ein essen für bauleute machen. ungef´ähr 15 leute

habt ihr eine idee was ich machen könnte?

gruß jenny

Beitrag von marathoni 03.10.10 - 21:20 Uhr

Gulaschsuppe mit Brötchen
Chili con carne mit Brötchen
Fleischkäse mit Brötchen

Beitrag von blauauge 03.10.10 - 21:23 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit Pizzabrötchen??? Den Belag kannst Du morgens super vorbereiten und abgedeckt im Kühlschrank stehen lassen.

Hier mal die Rezepte:

2 B. Schmand
2 P. ger. Käse
2 P. gefr. Schnittlauch
2 P. Kochschinken
Salz, Pfeffer, Knoblauch
------------------------------------------------------------
1 P. Fix für Bolognese
Paprikaschote, Champignons, Tomaten
Tomatenmark
1 P. Salami
1 P. ger. Käse
evtl. etwas Wasser

Die Zutaten jeweils miteinander vermischen und auf aufgeschnittene abgepackte Brötchen geben. Dann ab in den Backofen.

LG
Melanie

Beitrag von beatrix71 04.10.10 - 07:19 Uhr

hallo,

also wir haben immer braten gemacht. kann man gut vorbereiten, schiebt man einfach in den ofen und man braucht sich nicht mehr viel drum kümmern, knödel kann man auch vorher schon machen und dann nur mehr ins kochende wasser zum aufwärmen geben.

weiß ja net was für bauarbeiter das sind, also helfer zum ausmalen oder richtige die ziegeln schleppen oder schwere arbeiten verrichten müssen...... denke die brauchen schon was deftiges.

unsere haben den ganzen tag fast nix gegessen und dann am späten nachmittag bzw. abend gabs dann das essen. die wollten das so. da wär ich mit pizzabrötchen nicht weit gekommen ;-).

lg beatrix