natürlicher abgang..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 20:43 Uhr

ich habe am 27.9.10 einen natürlich abgang und blute schon seid dem 22.9.10, immer noch!! bei wem war ie blutung auch so lange? ich habe heute auch starke unterbauch schmerzen, so als ob ich einen ES bekomme. kann es schon seon das ich einen ES habe, obwohl ich noch ein bisschen blute? Wir haben zum glück morgen einen termin in einer KIWU klinik, bin sehr gespannt was die morgen sagen. lg

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 20:52 Uhr

Hallo,

ich habe auch 12 Tage sehr stark geblutet nach meiner FG im August. Das ist auch gut so, da der Körper alles abstößt, was sich bis dahin aufgebaut hat. Nur wenn Schmerzen, Fieber oder ungewöhnliche Anzeichen hinzukommen, muss man sich Sorgen machen.

Im Normalfall dauert ein ES allerdings wieder. Der Körper stellt sich bei einem natürlichen Abgang erst langsam wieder hormonell ein. Von daher glaube ich nicht, dass du einen ES hast. Aber das wirst du sicherlich morgen erfahren.

Mein Zyklus dauert nun auch schon 40 Tage an. Hatte erst am ZT 29/30 meinen ES (normal liege ich bei einem Zyklus zwischen 28 und 30 Tagen).

Alles Gute und viel Glück weiterhin! #klee

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 20:58 Uhr

ich habe im juni eine FG mit AS und BS gehabt und da habe ich schon 14 tage nach AS einen ES gehabt! haben einen zyklus gewartet und im zweiten sind wir wieder schwanger geworden, 6wochen nach FG schwanger.
ich habe bisher immer einen zyklus von 28tagen! mein ES ist sonst immer am ZT 10-14 gewesen. ich hoffe das es so bleibt :)
lg und danke für deine antwort

Beitrag von jwoj 03.10.10 - 21:02 Uhr

Dann haben wir ja ähnliche Erfahrungen hinter uns.:-(

AS und natürlicher Abgang sind jedoch nicht vergleichbar.
Ich hatte im Mai ebenfalls eine AS und mein Zyklus hat sich gleich wieder auf 28 Tage eingependelt. Nach einer AS dauert es bei den meisten Frauen (bei manchen schon) nicht so lange wie nach einer natürlichen FG - der Körper muss die Arbeit ja nicht leisten und kann sich demnach gleich wieder umstellen.
Dein Zyklus wird sich nach diesem FG-Monat bestimmt wieder einpendeln wie vorher.

Viele Grüße und alles Gute! #klee

Beitrag von siem 03.10.10 - 21:00 Uhr

hallo

ich hatte am 3.8. eine fg mit as in der 9 ssw. habe zwar nicht so doll gebultet, aber mit sb auch etwas länger. mein es war 16 tage nach as. die sb waren da gerade weg und die ssts immer noch positiv.

einen zyklus im letzten jahr hatte ich mal positiv getestet und dann mit 2 tagen verspätung ziemlich doll meine mens bekommen die ordentlich lang war. da tippe ich mal auf eine nichtintakte einnistung.
wurde denn beim fa kontrolliert, dass alles abgegangen war? wie weit warst du denn? nicht das noch gewebereste in der gebärmutter sind. bei meiner fg in der rechnerisch 12 ssw hatte ich erst normal blutungen, aber nach 3 tagen extreme blutungen und schmerzen bekommen und mußte abends zur not-as, da es eine nichtkomplette fg war.

laß doch morgen in der kiwu-klinik mal raufschauen wenns geht.
lg siem

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 21:04 Uhr

ich danke dir! werde sie morgen mal fragen. nein sie habenicht n och mal einen US gemacht! ich habe auch einen AS gehabt und danach habe ich überhaupt nicht geblutet!! ich werde mal mit denne morgen reden..
lg

Beitrag von siem 03.10.10 - 21:18 Uhr

din erster termin in der kiwu-klinik, oder waren deine sternchen auch durch künstliche befruchtung?

wir haben ein stern und eine tochter durch künstliche befruchtung (ivf und kryo) und eine tochter und ein stern spontan ohne medis.

viel glück! lg siem

Beitrag von emily.und.trine 03.10.10 - 21:34 Uhr

ich habe eine 9jährige tochter. ich habe kein problem schwanger zu werden nur das halten ist irgendwie nicht möglich..
morgen ist unser aller erster termin in so einer klinik!

Beitrag von siem 03.10.10 - 21:48 Uhr

wünsche euch einen informativen tag morgen und dass sie euch weiter bringen können. ich dachte immer, ich habe nur probleme mit dem schwanger werden. das hat ja nun auch schon von selber geklappt. aber das mit dem halten ist auch so eine sache, 2 fgs bei 4 ss ist auch nicht gerade so gut. hoffe, dass schwanger bleiben wird nun nicht mein neues problem.
lg siem