Nährstoffpräparate...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mi_ne 03.10.10 - 21:03 Uhr

Hallo zusammen,
hab mal ne Frage, welche Nährstoffpräparate nehmt ihr so während der Schwangerschaft ein?
Hat jemand vielleicht "Gyn-Vital Gravida"?
Danke

Beitrag von blueangel2000 03.10.10 - 21:05 Uhr

Hallo,

hab in beiden SS Centrum Materna genommen.

LG Katha, Mia und Anni

Beitrag von tanteelli 03.10.10 - 21:08 Uhr

Hi,

ich nehme Femi-Peri Natal.

LG

Beitrag von summer-breeze 03.10.10 - 21:08 Uhr

Hallo nehme nur Folio, das reicht vollkommen. Zusätzlich einfach viel Obst und Gemüse.
Diese meisten Präperate sind nur teuer und laut Ökotest gar nicht sonderlich gut.

GLG summer-breeze 32.SSW

Beitrag von lillebelt 03.10.10 - 21:09 Uhr

Nix, außer Folio Forte die ersten 3 Monate. Ich ernähr mich einfach gesund, da braucht es nichts an extra Zeug!
Lg, Lille

Beitrag von julimond28 03.10.10 - 21:13 Uhr

Hatte auch erst folio forte! Mein FA hat mir dann aber empfohlen noch etwas anderes zu nehmen (hatte ziemlich mit übelkeit und erbrechen zu kämpfen), nehme seitdem centrum materna!
LG

Beitrag von mi_ne 03.10.10 - 21:16 Uhr

Danke euch,
ja meiner meinte ich solle sowas einnehmen.. klar ernähr ich mich auch gesund, klar.
Dann geh ich morgen mal in die Apotheke und hol mir was!
Alles Gute für euch!!!

Beitrag von maries-mami 03.10.10 - 22:05 Uhr

...war vorgestern im KH als "Notfall", ging aber alles gut aus.
Während der Untersuchung fragte mich die Ärztin was ich denn
so an Vitaminen zu mir nehme. Ich sagte ihr dann, dass ich "nur"
Folio nehme und eben viel Gesundes esse.

Sie meinte dann, dass es auch totaler Schwachsinn sei, was Schwangere
alles einnehmen, ihrer Meinung nach bringe das überhaupt nichts und
sei nur sinnlose Geldmacherei. Das Folio könnte man sich ebenfalls sparen.

Also ich denke, ein Folsäure-Preparat reicht aus, oder einfach nur gesunde
Ernährung :-)

LG

Beitrag von gingerbun 03.10.10 - 22:56 Uhr

Hallo,
ich habe diesmal gar nichts genommen, wenn ich mal dran gedacht habe diese Kräuterblutabletten. Ich finde es ist auch nicht nötig wenn man sich ausgewogen ernährt.
Gruß!
Britta