Nicht richtig hart bei Erektion?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von nichthart 03.10.10 - 21:11 Uhr

hallo,

mein neuer partner ist mitte vierzig.
wenn wir sex haben, ist sein penis zwar erigiert, wird aber nicht so hart, wie ich es von seinen vorgängern gewohnt bin.
ist das ein medizinisches problem, ist es einfach so oder ändert sich das noch?

gruß
schlaffi

Beitrag von falkster 03.10.10 - 23:10 Uhr

das kann vielfältige Ursachen haben. Viele Männer ab 40 haben Erektionsstörungen.

Wichtig ist, dass Du ihm keinen Druck machst, aber mal vorschlägst, dass er seinen Hausarzt aufsucht. Auch gibt es diverse Links zum Thema "erektile Dysfunktion" im Netz, die Du ihm vorab mal raussuchen kannst, damit er sieht, dass das durchaus ein gängiges Problem ist und er nicht damit alleine ist...

Viel Erfolg und es gibt auch ein erfülltes Sexleben auf diese Art... ;-)

Beitrag von binnurich 04.10.10 - 08:50 Uhr

was meint er denn dazu, ist dieser Zustand bei ihm normal bzw. schon immer so?


"Nicht richtig hart" ist ja nun auch wieder relativ.

Beitrag von dseztjtrjj 04.10.10 - 13:20 Uhr

Nach meinen Erlebnissen ist es das bei Männern ganz unterschiedlich, auch nicht zwingend altersbedingt.
Bei manchen ist er eben extrem hart, bei anderen nicht.

Beitrag von :-) 06.10.10 - 12:08 Uhr

Kann dich nur beruhigen.... mein Ex-Freund war mitte 30 und sein Glied wurde auch nicht richtig hart.... obwohl er richtig gekommen ist!