Kiga-Unlust, wie bekommt Ihr das Kind morgens hin?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hasiteddy 03.10.10 - 21:41 Uhr

Huhu,

mich würd interessieren, wie Ihr Euer Kind in den Kiga bekommt, wenn es streikt (ich meine wirklich und heftig).

Habt Ihr Tricks, Überredungskünste, Drohungen, Belohnungen oder andere "Hilfsmittel" auf Lager?

Packt Ihr dann Euer Kind und tragt es gegen Widerstand bis vor die Tür bzw. ins Auto?

Ich meine jetzt einfach nur Unlust, also nicht irgendwelche Probleme mit Kindern/Erziehern oder dergleichen.

Bin gespannt

LG

Beitrag von shakira0619 03.10.10 - 23:32 Uhr

Hallo!

Das hatte ich noch nie. Mein Sohn freut sich jeden Tag auf den Kindergarten. Sogar am Wochenende weckt er uns und sagt, daß er frühstücken möchte und dann will er in den Kindergarten.

Da Du noch keine Antwort bekommen hast, vermute ich, daß es wohl nicht so viele Kinder mit Unlust gibt. ;-)

Ich denke, wenn mein Sohn sich wirklich dagegen wehren würde, würde ich einfach sagen: "So, ich gehe jetzt zur Arbeit und wenn Du nicht willst, bleibst Du halt 6 Stunden alleine zu Hause." Dann würde ich Richtung Tür gehen (natürlich mit Jacke und Tasche) und dann würde er ganz schnell mitkommen.

Liebe Grüße

Beitrag von ratpanat75 04.10.10 - 08:10 Uhr

Hallo,

ist bei uns noch nicht vorkommen, aber ich denke mir, dass vielleicht doch mehr dahinterstecken könnte als nur Unlust, wenn das "wirklich und heftigt" streikt.

LG

Beitrag von hasiteddy 04.10.10 - 16:39 Uhr

Ich frage deshalb, weil mein Sohn seit 4 Wochen neu ist, am Anfang alles super war und nach 2 Wochen morgens Streik.......

...... aber wenn er dort ist geht er in den Gruppenraum und ich und alles ist vergessen, weil es ihm dann wohl doch gefällt

#kratz aber erst nicht gehen wollen


?!?!?!?!


Weiss mir halt keinen Rat, warum das so ist.

LG

Beitrag von toco24 04.10.10 - 22:05 Uhr

War bei uns auch ne Weile so.
Ich frag ihn ja wenn ich ihn abhol, immer wie es war, meistens erzählt er mir bisl was beim mittag essen oder bei seiner mittagsruhe (beim buch angucken, kuscheln, dösen,...) und dann hab ich einfach mal immer die sachen wiederholt die er mir erzählt hat, die sooo toll, witzig und komisch waren und hab ihm gleichzeitig gesagt: das kann man halt nur im Kindi machen. Zum beispielt war er mal voll begeistert, weil er und nochmal zwei Kinder zusammen ein Buch gelesen haben und dabei haben sie sich eine ganz verrückte sprache ausgedacht! er hat mir sogar nochmal vorgemacht wie die ging.... Am nächsten morgen gings schon wieder los "mama ich will nicht in Kindergarten, ich will bei dir bleiben. Kindi ist langweilig...!" Da hab ich ihm einfach nochmal gefragt wie es denn gestern war, als die alle so ein quatsch erzählt/gelesen haben ob ihm das kein spass gemacht hätte! hab dann auch noch kurz so komisch geredet und auf einmal hat er gestrahlt und gesagt doch es hat mir gefallen und ok gehn wir los. ;-)
Bei der Hinfahrt kahm dann nur noch ein kleines " Mama wann holtst du mich dann aab! und ich bloß ganz normal und gelassen "So wie jeden Tag zum Mittagessen um 12!" und von daan war es toitoitoi kein problem mehr.#huepf

Hoffe die Phase ist bei euch auch schneller vorbei als man denkt, so wars zumindest bei uns!

Grüssle#pro

Beitrag von hasiteddy 05.10.10 - 20:59 Uhr

Huhu,

ja das klingt gut, auch ich mache ihm alles erlebte schmackhaft und sag ihm, dass er nur dort Freunde finden kann usw........
Aber morgens ist alles uninteressant für ihn.

Das einzige was gerade noch so geht ist, wenn ich sage, das Baby und ich gehen dann, dann bleibst Du allein zu Hause......dann kommt er.
Frag mich nur, wie lang das noch funzt #kratz

Sag mal - woher kommst Du genau? Hab Deine VK angesehen und die PLZ ist von vorne mal gleich wie meine alte Heimat Reutlingen #freu

LG Manu