Schwimmen trotz / mit Utrogest??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von .-.-.- 03.10.10 - 21:46 Uhr

Hallo! Ich nehme Utrogest, 3x1 und in der 6. Woche schwanger. Leider hatte ich schon 4 FGs, daher bekomme ich auch das Utro.

Darf man schwimmen gehen, wenn man das nimmt? Oder besteht die Gefahr, dass dadurch irgendwas "weggespült" wird? (Klingt doof, ich weiß)...

Beitrag von diana.00 03.10.10 - 21:53 Uhr

Ich würde nach 3 FGs lieber bis zur 10-13.SSW auf schwimmen verziechten. Aber wenn du gerne schwimmen möchtest, kannst du die Utrogest nach dem schwimmen einführen.

Lg

Beitrag von adameva 03.10.10 - 22:58 Uhr

Huhu,
ich nehme sogar die doppelte Menge an Utro und war damit im Schwimmbad und sogar in der Sauna;-).

Allerdings habe ich vorher Rücksprache mit meiner FÄ gehalten.

Ich habe es einfach 2 Stunden davor genommen und war dann abends wieder ganz normal zum Schlafen gehen.

Dem Krümel hat's nicht geschadet,war 2 Tage danach zum US und er hat uns fröhlich zugewunken#verliebt.

Ausserdem war der Nachmittag einer der besten Tage seit ich Schwanger bin,keine Übelkeit,keine Kreislaufprobleme,einfach nur ein gutes Gefühl!!!

Viel Spaß
Adameva mit#ei10+5