Pille dreimal vergessen, Schutz?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von kendra.26 03.10.10 - 22:07 Uhr

Hallo,

meine Schwägerin möchte, das ich hier mal nachfrage :-)

Sie nimmt die Pille, hat sie aber jetzt dreimal diesen Monat schon vergessen...

Ende ihrer Blutung war am 20.09.

Pille vergessen am 23 oder 24.09 , sowie am 28.08 und heute, und heute hatte sie auch Geschlechtsverkehr.

Ich kenne mich nicht so aus, verhüte nicht mit der Pille, sie möchte wissen, wie hoch die Gefahr ist, schwanger zu werden?

Bitte um erfahrene Meinungen.

VG Jasmin #herzlich

Beitrag von kendra.26 03.10.10 - 22:10 Uhr

Zu schnell getippt, sorry, ich wollte schreiben:

Blutung Ende am 20.09.2010
Vergessen, am 23 oder 24.09, und am 28.09., sowie heute.

Entschuldigt, habe zu schnell geschrieben ;-)

Beitrag von anyca 04.10.10 - 08:21 Uhr

Prozente kann Dir hier keiner nennen, aber die Pille in der ersten Woche zu vergessen ist wohl mit am gefährlichsten.

Wenn sie kein Kind will, sollte sie bis zum Beginn der nächsten Packung zusätzlich mit Kondomen verhüten.

Beitrag von gussymaus 04.10.10 - 16:08 Uhr

die wahrscheinlichkeit ist doch egal... was bringt es dir (bzw ihr) wenn die wahrscheinlichkeit supergering ist und sie eben einer dieser seltenen fälle ist?!

da fällt mir nur ein: sobald man eine pille vergessen hat anders verhüten bis zur nächsten regel, egal wie unwahrscheinlich irgendwas ist... komt aber auch auf die pillen an...

ich würde nie mit vergesserner pille ohne zusätzliche verhütung...

Beitrag von meineErfahrung 05.10.10 - 07:27 Uhr

Hm, also hier mal meine Meinung zu diesem Thema...

Also zuerstmal - um es klarzustellen - wenn man absolut kein Kind möchte, sollte man in der Tat zusätzlich verhüten, wenn man die Pille vergessen oder zu spät genommen hat. Denn mit "Sicherheit" geschützt ist man dann nicht mehr.

ABER... ich selbst habe über einen relativ langen Zeitraum (bestimmt 2 Jahre lang), die Pille immer mal wieder (und auch mehrfach) vergessen und es ist nie etwas passiert (für mich wäre es zu dem Zeitpunkt allerdings auch ok gewesen, wenn ich schwanger geworden wäre...) - und das obwohl ich eigentlich behaupten würde "recht schnell" schwanger zu werden (zwei mal im ersten ÜZ nach Absetzen der Pille).

Ich würde eigentlich davon ausgehen, dass nichts passiert ist bei deiner Schwägerin, was allerdings nur meine Meinung/Erfahrung ist. Dieses Risiko sollte man allerdings wirklich nur "eingehen", wenn ein Kind keine völlige Katastrophe wäre...

Liebe Grüße #blume