Taugen diese Crepès-Platten was??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von souldream81 03.10.10 - 22:12 Uhr

Hi Ihr

Ich esse diese Dinger unheimlich gerne in allen Variationenen (ok fast allen). Nun frag ich mich ob diese einzelnen Platten was taugen die man kaufen kann

LG, Melanie

Beitrag von beatrix71 04.10.10 - 07:16 Uhr

hi,

wir haben meiner mama eine gekauft, die war aber net teuer, 15 euro glaub ich, aber die taugt nix. da ist man besser, schneller dran wenn mans in der pfanne macht.

lg beatrix

Beitrag von martina129 04.10.10 - 11:11 Uhr

Hallo Melanie,

ich habe schon seit bestimmt 20 Jahren den Hörnchenautomaten von Cloer, da mach ich immer meine Crepes drin (bin einfach nicht in der Lage so dünne Dinger in ner Pfanne zu braten). Nachteil an der Sache ist, die Crepes sind nur so groß wie eine normale Waffel.

Habe allerdings gerade auf der Seite von Cloer gesehen, dass die jetzt auch Pfannkucheneisen haben...hihi...werd ich mir dann mal zu Weihnachten wünschen :-)

lg. Martina