Jemand ne Ahnung,worum es sich hier handelt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 5kids. 04.10.10 - 07:34 Uhr

Guten Mor#gaehn ihr lieben Frühaufsteher!

Ich hab noch nicht und will jetzt mal: stöhnen! :-)
Nee,mal im ernst.Seitdem ich wach bin,hab ich ein unangenehmes Gefühl ( Aua wäre übertrieben aber es stört #aerger).Es ist auf der rechten Seite und zwar dort,wo man seine Kugel am Unterbauch mit der Hand stützt,etwas über`m Schamhügel. Es ist das gleiche Gefühl als hätte man Seitenstiche - nur natürlich an anderer Stelle.
Spontan,wenn es beidseitig gewesen wäre ( was ich hin und wieder habe ) hätte ich auf Mutterbänder getippt. Aber,jetzt die duselige Frage: Ist das auch auf nur einer Seite möglich? #kratz#hicks

Sorry für das unbeholfene Gequatsche in den Morgenstunden aber ich hab echt keinen Plan. #schein

Danke und LG
Andrea

Beitrag von nalle 04.10.10 - 07:36 Uhr

Guten Morgen


Hab ich links !

Aber auch ich hab kein Plan was es ist ;-)


lg

Beitrag von 5kids. 04.10.10 - 07:49 Uhr

#gruebel
Seltsam...vielleicht kann da jemand was zu sagen

Beitrag von schwesterannika 04.10.10 - 07:50 Uhr

Ich habs auch. mal einseitig mal beidseitig.
Mir wurde gesagt das es Mutterbänder und Gebärmutter ist die wächst.

Beitrag von 5kids. 04.10.10 - 08:05 Uhr

ok,dann wird es das wohl sein :-)
Obwohl es bei nalle dann eher eine andere Ursache haben wird,so 9 Tage vor dem ET - da wird wohl nichts mehr wachsen...#schein

Beitrag von jurbs 04.10.10 - 08:06 Uhr

ziemlich sicher Wachstumsschmerzen

Beitrag von manutgmd 04.10.10 - 08:10 Uhr

ich habe es auch manchmal nur einseitig, in der letzen #schwanger schaft sogar so heftig, dass ich ins kkh fuhr, weil ich nicht mehr gerade laufen konnte und es waren auch "nur" die mutterbänder.

Beitrag von xsalinax 04.10.10 - 08:09 Uhr

Hallo Andrea,

Das hatte ich auch. Abwechselnd rechts und links. Teilweise war das schon AUA, ch hab das meiner Hebi erzählt, die meinte das könnten entweder die Mutterbänder oder Mg-Mangel sein.

In beiden Fällen hilft die Einnahme von Magnesium:-) Hat auch tatsächlich ganz schnell geholfen.

Jetzt hab ich das gar nicht mehr:-)

LG xsalinax 35. SSW

Beitrag von dnkim 04.10.10 - 08:13 Uhr

hallo
es können die mutterbänder sein oder du leidest unter verstopfung.das ist so meine erfahrung.

dnkim et+2

Beitrag von 5kids. 04.10.10 - 08:23 Uhr

Vielen lieben Dank auch für eure Antworten.
Dann wird es wohl tatsächlih an den Mutterbändern liegen ( kannste es einseitig überhaupt nicht ). Magnesium habe ich gestern nämlich nicht eingenommen,Packung war leer und ich hab`s verpasst,neue zu kaufen #hicks#augen#aerger#klatsch
Verstopfung kann ich glücklicherweise ausschliessen :-)

#dankenochmal!