Wann im Kindergarten anmelden?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mini-wini 04.10.10 - 10:34 Uhr

Hallo,

meine Maus ist jetzt 9,5 Monate alt und mir liegen schon alle in den Ohren, ob ich sie den schon im Kindergarten angemeldet habe. Da soll sie doch erst mit 3 Jahren hin, das ist doch noch ewig hin.
Oder macht man das tatsächlich so früh? Wie ist das bei euch?

LG

Beitrag von muffin357 04.10.10 - 10:38 Uhr

in unserem "guten" Wunschkindergarten muss man tatsächlich direkt nach der Geburt anmelden, - sonst kriegt man keinen Platz mehr

andere STädte haben viel Platz und es reicht 1 Jahr vorher... -- ruf einfach an.

Beitrag von joschi00 04.10.10 - 10:40 Uhr

Hallo#winke

Das kommt ganz drauf an wo ihr wohnt.
Bei uns auf dem Land,reicht es sich im Nov/Dez. für das nächste KIGA-
Jahr anzumelden#huepf
Ich würde einfach mal im KIGA deiner Wahl anrufen und nachfragen!

LG joschi mit KIGA-Kind Greta und#babyPaula

Beitrag von mauz87 04.10.10 - 10:52 Uhr

ALso Alina wird im Nov. 2 und geht auch erst mit 3 in den Kiga nun wir müssen Sie gut ein Jahr vorher anmelden.


ansonsten rufe mal bei deinem Wunschkindergarten an udn erkundige Dich einfach es ist überall unterschiedlich.


lG Tanja mit Alina ( 18.11.08) und Tim inside (24.SSW)

Beitrag von melli061978 04.10.10 - 10:52 Uhr

Ich habe meinen grossen damals direkt nach der Geburrt im Wunschkiga angemeldet und mit 4 Jahren hatte er immernoch keinen Platz!!! Dann bin ich zur Städtischen gegangen und die haben ihn auch sofort genommen. Nur ich hatte einen weiten Weg jeden Morgen, war mir dann aber auch egal. Jetzt den 2. habe ich auch nach der Geburt direkt angemeldet. Mal sehen ob er Glück haben wird. Nur diesmal habe ich ihn auch in die Städtische angemeldet wo der grosse auch war,sicherheithalber wenn es doch nicht wieder klappen sollte.

Beitrag von berry26 04.10.10 - 10:53 Uhr

Hi,

das ist regional unterschiedlich. Bei uns muss man die Kinder im Frühjahr im Kiga anmelden wenn man im Herbst einen Platz möchte. Bei Krippen ist es anders. Da sollte man tatsächlich schon kurz nach der Geburt anmelden.

Schau doch einfach mal auf die Homepage des Kiga oder ruf dort an?

LG

Judith

Beitrag von miau2 04.10.10 - 11:13 Uhr

Hi,
das kann dir niemand pauschal beantworten.

Es gibt Kindergärten, die nehmen keine Anmeldungen vor dem 2. Geburtstag an, da entscheidet i.d.R. auch nicht die Reihenfolge der Anmeldung ob man einen Platz bekommt oder nicht.

Es gibt Kindergärten, die nehmen die Anmeldungen ab Geburt an, verlangen aber eine jährliche Erneuerung.

Es gibt Gemeinden, da sind alle städtischen und mitunter auch die konfessionellen Kindergärten zusammengefasst, man meldet einmal für alle an (i.d.R. dann mit der Angabe von Präferenzen).

Es gibt Gemeinden, da musst du in jedem Kindergarten einzeln anmelden...

Lange Rede, kurzer Sinn: frag nach. Wie gesagt, das kann dir hier niemand beantworten.

Der kiGa, wo wir sind (auch eine lange Warteliste) nimmt keine Anmeldungen vor dem 2. Geburtstag an für die Kita-Gruppen, für die Krippe natürlich schon ;-).

Viele Grüße
miau2

Beitrag von katrin.-s 04.10.10 - 11:39 Uhr

hi, unsere haber wir schon mit 3 monaten angemeldet. wenn ihr eine wunsch-kita habt, solltet ihr das schon jetzt bald machen.
lg katrin

Beitrag von anela- 04.10.10 - 12:08 Uhr

Hä?

Wir haben unsere Tochter Ende 2008 angemeldet. Ab August 2009 ist sie dann mit 3 in den KiGa gekommen. Wirwohnen allerdings auf dem Land.

Ich kann mir vorstellen, daß es in größeren Städten anders (voller) ist.